Menü

Wir begrenzen den täglichen Design-Upload

Wir begrenzen den täglichen Design-Upload

Zurzeit kommt es leider immer wieder zu teils tagelangen Verzögerungen bei der Veröffentlichung neuer Designs. Wir sind uns bewusst, dass das für Euch kein zufriedenstellender Zustand ist. Um das massenhafte Hochladen von Designs durch einzelne Nutzer einzuschränken und die dadurch entstehende Warteschlange bei der Design-Veröffentlichung zu verkürzen, führen wir ein tägliches Upload-Limit für Designs ein.

Warum die Design-Veröffentlichung so lange dauert

Jeden Tag überprüfen wir etwa 5.000 neu hochgeladene Designs auf Übereinstimmung mit unseren technischen und rechtlichen Anforderungen. Ein paar wenige Partner laden täglich jeweils mehrere hundert Designs bei Spreadshirt hoch. Dadurch haben wir alle Hände voll zu tun und es kommt zu Rückständen bei der Überprüfung vieler anderer Designs. Derzeit kann es bis zu vier Tagen dauern, bis Designs veröffentlicht werden.

Die neue Upload-Grenze

Um alle Partner möglichst gleich und fair zu behandeln, haben wir uns deshalb entschieden, die Anzahl der täglichen Design-Uploads zu begrenzen:

  • Maximal 200 Designs pro Tag und Nutzer können hochgeladen werden.
  • Die Begrenzung tritt am 11. Oktober 2017 in Kraft.
  • Das Limit gilt nur für den neuen Nutzerbereich (Anmeldung nach dem 20. Oktober 2016).

Wenn Du die Upload-Höchstgrenze von 200 Designs pro Tag erreicht hast, erscheint ein Hinweis im Upload-Bereich. Weitere Designs kannst Du dann erst am nächsten Tag hochladen.

Wir hoffen, dass der Prüfungsprozess für Designs so deutlich schneller vonstattengeht und Du als Designer oder Shopbetreiber die gewonnene Zeit für das Erstellen neuer Designs und das Hinzufügen passender Beschreibungen und Keywords nutzen kannst.

Hast Du Fragen oder Anmerkungen zum neuen Upload-Limit? Dann hinterlasse einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und wir antworten Dir so schnell wie möglich.

Teile diesen Beitrag

69 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, ich bin neu auf der Plattform und habe 2 Motive hochgeladen. Es steht seit einigen tagen das es überprüft wird. Wie lange muss man warten?

    • Hi Thomas,

      Das dauert gut und gerne bis zu 10 Tagen, vor allem bei Startern wie dir, die noch kein Instant-Publishing haben. Also hab am besten noch etwas Geduld, du bekommst bald eine Benachrichtigung.

      Viele Grüße,

      Ben

  2. Hallo,
    Ich bin ein sehr geduldiger Mensch und ich finde es auch nicht wirklich schlimm mal 2 Wochen warten zu müssen, allerdings dauert es bei mir nun schon deutlich länger.
    Ich habe vor etwas über einem Monat ein paar Motive hochgeladen.
    Dauert es derzeit so lange? So bringt es dann irgendwie kein Spaß, zumal ich ganz neu dabei bin und es erst mein zweiter Upload ist. Der erste war immerhin nach 2 Wochen bestätigt.
    Würde mich über eine Antwort freuen!

    • Hallo Emehnaj,

      es tut mir Leid, dass Du hier warten musst. Die Situation ist auch für uns frustrierend. Leider verstopfen uns mehrere Power-Uploader komplett unsere Resourcen. Wir versuchen Dein Design so schnell wie möglich zu veröffentlichen.

      Liebe Grüße,
      Lena

  3. Hallo, ich warte nun schon seit ca 2 Wochen auf meine Designs. Es sind knapp 50 Stück und alle stehen noch auf Überprüfung, ist das normal?

    Liebe Grüße Thomas

    • Zur Zeit leider schon. Wir haben gerade mächtig mit dem 4-fachen normalen Volumen zu kämpfen. Heute wurden aber drastischere Maßnahmen getroffen und hoffentlich werden somit Deine Designs bis Ende der Woche freigeschaltet.

      Liebe Grüße,
      Lena

  4. Wieviel Designs kann ich pro Tag hochladen. Hatte heute ca 45 Designs hoch geladen… Aber nun bekomme ich immer die gleiche Fehlermeldung “Entschuldige, ein Fehler ist aufgetreten”.
    Bitte um Info

  5. Wie wäre es wenn man die Möglichkeit hätte, 1-2 Designs als “wichtig” zu markieren? Somit hätte man als Designer die Möglichkeit Tagesaktuelle Designs schnell freigeschaltet zu bekommen? Ich würde nämlich lieber gestern als heute ein design bestätigt haben… Wenn die Möglichkeit besteht Lena, ID144660622 wäre mir extrem wichtig.
    An wen kann ich allgemeine Verbessungsvorschläge senden?
    Gruß Arndt

    • Hallo Arndt,

      danke für Dein Feedback. Das ist hier schon richtig. Allerdings ist unser Ziel, dass alle Designs innerhalb max. 48 Stunden geprüft werden. Deswegen werden wir erstmal auch nicht an so einem Feature arbeiten. Zu Deinem Design. Wir können das leider so nicht freigeben und müssen es erstmal ablehnen. Der Bezug zu Olympia (Silber für die Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen im Eishockey) ist sehr kritisch (die IOC ist sehr streng und wir wollen hier keine Probleme mit dieser Organisation haben – das kann sehr teuer werden). Zdem ist einer Deiner Tags Erhoff, auch hier leider ein Problem. Wenn Du also keinen bezug zu Olympia bzw. bestimmten personen etc. herstellst, können wir das Design dann auch freigeben. Ich kann verstehen dass das vielleicht für dich frustrierend ist, aber hier müssen wir wie gesagt sehr strikt sein.

      Liebe Grüße,
      Lena

  6. Hallo. Ich warte auch schon fast eine Woche. Extrem frustrierend ist vor allem, daß es designs gibt die tagesaktuell sind. Da lohnt sich das uploaden gar nicht. In einer Woche reden die Leute nicht mehr über das Thema und das Design war umsonst. 200 pro Tag ist lächerlich. 25 und gut ist. 200 designs a 5 Minuten sind sind locker über 16h manpower. Vorallem uns neuen vergeht direkt der Spaß daran…

    • Hallo Arndt,

      wie recht Du da hast. Kann dir da nur 100% zustimmen und nochmal bekräfigen dass die zuständigen Teams an einer Lösung arbeiten. Am nächsten Montag gibt es diesbezüglich dann eine weitere Entscheidung, denn die aktuellen Zustände sind weder für euch noch für uns hinnehmbar.

      Liebe Grüße,
      Lena

  7. ich warte schon über eine Woche auf meinen upload, gerade wo ich noch neu bin demotiviert mich diese Tatsache enorm weiterzumachen.
    wie lange kann das noch dauern ??

    • Die aktuelle Situation ist auch für uns frustrierend. Aktuell wurden alle Designs, die bis zum 9.2. publiziert werden sollten bearbeitet. Wenn wir nicht diesen Riesigen Backlog (30.000 Designs) hätten, dann würde das Limti auch schon greifen. Bleib am Ball, es wird sehr bald wieder besser!

  8. Hm, ich lese überall bis zu 4 Tage, wenn es eng ist. Bei mir hat sich seit dem 1. Februar nix bewegt. Da es das erste Mal ist, dass ich etwas hochlade, ist es doppelt unschön… Muss man immer mit 1-2 Wochen Wartezeit rechnen? Dann verstehe ich auch, warum man lieber gleich 200 Designs auf einmal hochlädt. 😉

    • Hey Leo,

      wir haben diese Begrenzung vorletzte Woche noch weiter runtergesetzt. In den nächsten zwei Wochen sollte sich die Wartezeit dadurch signifikant reduzieren. In der Regel kannst Du dann wieder mit einer Wartezeit von ca. 1 Tag rechnen.
      Dies wird jedoch erst in etwa 2 Wochen passieren, da bis dahin an einem ziemlich großem Backlog gearbeitet werden muss.

      Danke für Deine Geduld.
      Lena

  9. Da sich hier fast flächendeckend die Qualität von Shops in Frage gestellt wird, deren Upload Möglichkeiten im Bereich von 200+ Motiven am Tag liegen möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass nicht jeder Shop von einer einzelnen Person betrieben wird.

    Im Rahmen meines Grafikdesign Studiums habe ich bereits von einigen größeren Gruppen gehört, die ihre Shops als Team betreiben und die problemlos 200 Motive am Tag erstellen können ohne dabei die Qualität zu mindern.
    Das kann man also nicht pauschal verurteilen, im Gegenteil. 🙂

    Bei vielen Shops kommt die hohe Anzahl an Motiven allerdings auch alleine durch den Upload von PNG Dateien in mehrfachen Ausführungen. So werden gerade aus typografischen Serien schnell einige hundert Motive, die dann die Prüfung und somit die gesamte Plattform ausbremsen. Es ist aus gestalterischer Sicht allerdings wohl kaum zu vermeiden PNG Dateien in mehrfacher Ausführung zu veröffentlichen um wirklich einen maximalen Gewinn erzielen zu können.
    Das ist letztlich nicht nur für Spreadshirt problematisch und eure Legalisierung und den Upload Bereich allgemein sondern auch für den Designer/Uploader selbst, dem so ein gewaltiger Mehraufwand entsteht.

    Vielleicht ist es in Zukunft möglich für das Upload-Portal eine Funktion für derartige Typografische Serien einzuführen, bei dem eine einzige Prüfung der “Basis-Datei” manuell erfolgt und alles weitere automatisch erfasst und freigegeben wird.
    Problematisch wäre hier lediglich die Möglichkeit eines Missbrauchs durch den dann Motive mit unzulässigen Wortmarken oder regelwidrigen Inhalten durch die automatische Prüfung kommen.
    Dafür lassen sich aber recht simple Systeme und Programme nutzen, die es auf vergleichbaren Upload-Portalen bereits gibt.

    Natürlich habe ich keinen Einblick darin wie hoch der Anteil an typografischen Serien tatsächlich ist und so stützt sich mein Vorschlag und das was ich sage nur auf mein eigenes Gefühl.

    Aber vielleicht gibt es ja in Zukunft in dieser Richtung Möglichkeiten sowohl Spreadshirt als auch die Shoppartner zu entlasten.

    Liebe Grüße
    David

    • Hallo David,

      also als Shopbetreiber musst Du nicht auf die Prüfung Deiner Designs warten bevor Du sie im Shop veröffentlichen kannst. Diese werden nur im Nachhinein geprüft. Und ja, wir arbeiten daran diese Prozesse in Zukunft automatischer zu gestalten.
      Dass nicht jeder Shop oder jeder Marktplatz Seite von einer einzelnen Person betrieben wird, wissen wir tatsächlich 😉

      Aber wie Du auch vom Feedback hier lesen kannst, erwarten ja sehr viele, dass wir mit dieser Grenze noch weiter runtergehen – deswegen bleibt die jetzt auf jeden Fall erstmal bei 200 pro Tag.

  10. Hi Lena, die Design, welche ich so lange warten musste, sind im alten Bereich innerhalb von 1 Tag frei geschlaten worden. Alle samt werden von mir selber kreiert.
    Also weder Copycat, noch Kopien von anderen.

    ID:
    5a263890c8056376650b7843
    Design-ID:
    141982917
    Dateiname:
    vogelOH.png
    Maße:
    2249px x 3014px
    Erstellt:
    05.12.2017 07:11:28
    Zuletzt bearbeitet:
    14.12.2017 09:25:27

    Am 5. Eingestellt und am 14. von Euch genehmigt!

    Grüßle

  11. Hallo Lena, das stimmt so aber nicht. Bei mir in der Regel 7 – 9 Tage. Der alte Designershop max. 1 Tag. Rein nur MP , das mit dem Shop ist überall gleich einsehbar und veröffentlicht.
    Es geht hier auch rein um Eure Aussage: bis zu 4 Tage. Damit hätte ich kein Problem. Aber 9 Tage ist schon bisschen heftig. Somit mal schnell reagieren auf nen Trend – No Way

    LG
    Max

    • Hey Max,

      gerne kannst Du mir mal auch Design IDs von den Designs geben, bei den Du so lange warten musstest damit ich da auch nochmal mit einem konkreten Beispiel Druck machen kann. Mir wurde eben nochmal bestätigt, dass die Wartezeit bei 4 tagen liegt, was immernoch viel zu viel ist….

      Liebe Grüße,
      Lena

    • Hey Max,

      du meinst den neuen Nutzerbereich und nicht den Shop. Wenn Du etwas im Shop veröffentlichst, dann siehst du das gleich. Du möchtest wahrscheinlich auf unseren Marktplatz veröffentlichen. In der Tat dauert das zur Zeit noch im neuen Nutzerbereich etwas länger. Der Grund hierfür ist technisch etwas komplex, aber wir arbeiten daran, dass sich das nächstes Jahr ändern wird. Zur Zeit haben wir etwa 3 Tage wartezeit bis etwas auf dem MP veröffentlicht ist.

      Liebe Grüße,
      Lena

  12. Ich muss dazu jetzt nochmal was schreiben weil es mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Einige von uns Designern machen das Hauptberuflich. Ich arbeite jeden Tag 10 bis 12 Stunden und Designe Shirts. Ich mache es gerne und es ist meine Leidenschaft. In guten Tagen schaffe ich sehr viele Designs.

    Nur weil andere 2-3 Designs am Tag schaffen, müssen die größeren drunter leiden? Sorry, das würde ich nicht verstehen. Ich kenne viele aus den USA die jeden Tag ihre 100-200 Shirts produzieren mit guter Qualität. Nur weil hier es einige für unmöglich halten, muss es das nicht sein!

    Es gibt noch so viele Kategorien von Spreadshirt wo es extrem wenig Konkurrenz gibt. Uns Designer noch weiter zu Limitieren wäre nicht gut da man hier viel Geld liegen lässt. Immerhin suchen Kunden danach und finden keine Shirts.

    Also, eine Limitierung auf 200 finde ich okay..vorallem jetzt über die Weihnachtszeit, noch niedriger sollte sie nicht ausfallen, da viele Designer dann eventuell andere POD Plattformen benutzen werden.

  13. Hallo Spreadshirt,

    Ich finde die Limitierung Okay, niedriger sollte sie aber nicht ausfallen da es einige Designer gibt die nunmal schnell designen.
    Bei Amazon Merch gibt es auch viele im Tier8000 oder Tier 10000 die ca.
    200 Designs am Tag hochladen können. Daher ist eine Limiterung auf 200 Perfekt und sollte nicht reduziert werden.

    • Ja, das sind zwei separate Systeme. Leider! Im alten Nutzerbereich kann man nämlich zwischen Freischaltungen für den MP und den Shop differenzieren….was im neuen Nutzerbereich zur Zeit NOCH nicht möglich ist. Kommt aber demnächst 🙂

  14. Hi zusammen
    Ich habe nen neuen und nen alten Account.
    Hier mal, der Neue ist bedeutend übersichtlicher und schöner für den Designer zu handhaben. Allerdings ist die Freigabe sehr sehr unterschiedlich.
    Beim Neuen dauert es 5-7 Tage, laut Aussage nach Anruf mit ner netten Mitarbeiterin sogar bis zu 20 Tage.
    Beim ALTEN geht das innerhalb von 1-2 Tage.

    So, das mal zum einen. Jetzt, ich finden die Uploadbegrenzung ideal, würde sogar noch auf unter 50 gehen.
    Begründung:
    Ich arbeite (habe) noch mit anderen POD zusammen. Im Netz kursieren ja mittlerweile genügend Lehrgänge die zeigen, warum man viele Designs hochladen soll. Einfach um den Markt zu Sättigen.
    Ich finde solche “Automatisierten” wie Jhreszahlen, Berufe, etc sollten gar nicht mehr in dem Stil elaubt werden. Ist ja fast so wie doppelter Content. Wenn jemand von 1948 – 2017 ein Motiv mit verschiedenen Zahlen hochläd ist das kein design mehr.
    Daher finde ich Begrenzung auf max. 50 wäre ideal. oder z.B. max 300 pro Monat.
    Dann würde, denke ich, wieder jeder Designer mehr abbekommen.

    • Hallo Max,

      danke für Dein Feedback. Wie schon in vorigen Kommentaren erwähnt, werden wir das Limit ein weiteres Mal überprüfen.

      Liebe Grüße,
      Lena

  15. Ist es egal möglich Bildanforderungen/die Bedingungen für Bilder zum Upload-Prozess mit einzubauen, z.B dass ein Pixelbild eine bestimmte mind. Auflösung haben muss, nicht transparent ist oder ähnliches? Wenn ich beim Upload schon diese Bedingungen nicht erfülle und ich eine Meldung bekomme dass es deshalb nicht Veröffentlicht werden kann, braucht das Design auch nicht unnötig in die Freigabe Prüfung. Und ich weiß direkt, dass ich mein Design noch anpassen muss. Das würde Spreadshirt vielleicht den Prozess etwas erleichtern. Naja, so in etwa.

    • Huhu Nicole,

      Ja, das ist leider zur Zeit noch technisch etwas komplex aber wir arbeiten dran!

      Liebe Grüße,
      Lena

  16. Wow, 200 pro Nutzer?! Das ist echt schon verdammt viel. Die Masse an Designs muss einer erstmal erstellen. Und dann noch prüfen. Ich lade momentan nicht so viel hoch. Wenn ich schon 1 pro Tag erstellen und hochladen würde wäre das schon für mich viel. Aber jetzt verstehe ich, warum meine 2 Designs länger gebraucht haben. Grundsätzlich habe ich aber absolutes Verständnis, dass Freigaben ihre paar Tage brauchen. Ich bin ja nicht die einzige, der etwas hochlädt.

    • Danke Nicole,

      Unser Ziel ist es auf jeden Fall, dass Dein Design am besten innerhalb von ein paar Minuten online ist.

      Liebe Grüße,
      Lena

    • 200 hört sich viel an aber ist es eigentlich nicht. Wenn du viele Jahre im Business Bist geht es irgendwann von der Hand.

  17. Ein Gedanke: Wie wäre es, diesen Prüfvorgang “nach hinten” zu verschieben, so daß nicht jede hochgeladene Datei gesichtet werden muß (so verstehe ich es nämlich)? Manchmal passieren Fehler, die Grafik hat Macken etc. Ich fand es schon etwas irritierend, wenn ich beim jeden Wieder-Upload erneut Stichwörter eingeben mußte.
    Vielleich sollte man, nach dem alles stimmt, die Designs “freigeben” und erst dann werden sie zur Prüfng/Freigabe geschickt?

  18. Ich fände es gut, wenn man irgendwie extra Kategorien für Serien machen könnte wie etwa Berufe, Jahreszahlen, Monate usw. Das sind ja die Sachen, die irgendwie alles andere verdrängen und oft auch für den Suchenden in den meisten Fällen gar nicht passen (Beispiel: Es sucht jemand allgemein nach 30. Geburtstag und bekommt dann sowas wie “geboren im Januar in München als Tochter einer Krankenschwester”, weil das auch unter 30. Geburtstag verschlagwortet wurde).

  19. Wenn in einem Design weniger als mindestens 30 Minuten Arbeit stecken, sollte es gar nicht hochgeladen werden dürfen. Da das natürlich nicht überprüfbar ist, würde ich die Grenze sogar auf maximal 30 Designs pro Tag absenken

  20. Gibt ja sogar die Möglichkeit, im Internet Programme zu finden, die es einem ermöglichen, die tagsüber erstellten “Designs” nachts automatisiert hochzuladen… super unfair.

    Und die Suchergebnisse bei Spreadshirt zeigen grundsätzlich nur die ersten 10 Seiten an.
    Damit wird suggeriert, dass es nur 10 Seiten Designs für die gewählte Suche gibt. Man kann nie einsehen, ob es sich lohnt, hier ein Design zu entwerfen, da man nicht weiß, ob hier eine oder 1000 Seiten nicht sichtbar sind.

    Bei den Massen, die täglich offenbar freigeschaltet werden, ist es nur noch Glück, wenn man überhaupt sichtbar wird. Ist es ein Computer, der auswählt, welche Designs die glücklichen sind, die auf den ersten 10 Seiten landen, oder werden immer die neuesten Designs angezeigt? Dann macht es eigentlich gar keinen Sinn überhaupt etwas hochzuladen, da man nach kürzester Zeit so weit nach hinten rutscht, dass man es nicht mal auf Seite 10 schafft.

    Also bitte weiter den Upload begrenzen. Und gerechter freischalten! Wie kann es sein, dass manche 200 Designs pro TAG schaffen, und manche eine Woche auf 10 Designs warten müssen???

    • Hallo Christine,

      wir schauen uns diesbezüglich jetzt erstmal die Daten in den nächsten zwei Wochen an und entscheiden dann die weiteren Schritte. Du bist auf keinen Fall die Einzige, die dieses Feedback gibt (siehe andere Kommentare). Ich halte Dich am Laufenden.

    • Ich hatte erst 1 Design am warten.
      am fünften Tag des Wartens dachte ich mir, mist, ich muss so schnell wie möglich alles veröffentlichen wenn das alles so lange dauert.

      Jetzt warten 10 Designs seit über 1 Woche.

      Das lief vorher definitiv besser. 3 Tage für 1 Design warten war ja noch ok. Aber jetzt läuft ja gar nichts mehr.

  21. Hallo Lena,

    das mit dem neuen Nutzerbereich finde ich gerade etwas irreführend.
    Heißt das, dass das Limit für mich – Anmeldung eher so gegen 08/09 – nicht zutrifft?

    Nicht dass ich das Limit jemals auch nur ansatzweise knacken würde, sondern nur rein interessehalber. 🙂

    LG

    • Ja, das Limit betrifft nur den neuen Nutzerbereich. Wenn Du Dich also gegen 08/09 angemeldet hast bist Du von dieser Änderung nicht betroffen.

  22. 200 Designs pro Tag? Das können entweder nur Firmen realisieren oder Leute sein, die einfache Cliparts hochladen…Ich denke, daß Ihr Euch für die Zukunft eher einen Gefallen tut, wenn Ihr die Grenze noch niedriger setzt. Qualität sollte vor Quantität stehen.
    Jeder der selber Motive entwirft wird auch im Monat nicht auf 200 Motive kommen – behaupte ich mal so.

  23. Hut ab, liebes Spreadshirt Team, bei so vielen Designs die hier bei Euch hochgeladen werden, ist es durchaus nachvollziehbar das es bis zu 4 Werktage dauern kann, bis die Freigabe erfolgt ist. Mir würde es schon bei weitem ausreichen jeden Tag höchstens 20 Designs hochzuladen. Mehr wäre mir gar nicht möglich, da ich auch ein gewisses Mindestmaß an Qualität und Anspruch an mich selbst fest gelegt habe.

    • Ja, für den SpreadShop wird demnächst eine Sitemap eingeführt. Wir halten euch da am Laufenden.

  24. Ich schliesse mich der Mehrzahl der Kommentare hier an: 200 Designs ist immer noch deutlich zu hoch! Unserer Meinung nach sollten 10-20 reichen, Qualität vor Quantität. Wir warten immer noch auf die Freigabe unserer Halloween Designs für den Marktplatz, das frustriert, besonders wenn pro Design stellenweise mehr als ein Tag Arbeit drin steckt.

    Gruß, Mathias & Tweet

  25. Hallo Lena.

    Ich finde das Limit von 200 Designs pro Tag voll in Ordnung.

    Ich lade selbst sehr viel hoch und bin dankbar über so einen netten Service 🙂

    Lg
    -Manfred

  26. 200 Gestaltungen das ist irre ! Wer so viele Gestaltungen am Tag hochlädt kann doch gar nicht das Herzblut und die Qualität in die Motive stecken wie es sein sollte.
    Klasse statt Masse finde ich auch besser.

  27. Ich glaub ich spinne. Mehrere hundert Design pro Tag sind doch Irrsinn. Da bleibt vermutlich die Qualität, Originalität etc auf der Strecke. Ziel kann doch nicht sein, den Marktplatz mit Müll zuzukleistern. Könnt ihr gerne noch mehr einschränken.

    • Gebe ich so auf jeden Fall weiter – Du scheinst nicht der Einzige mit dieser Meinung zu sein.

  28. Wer lädt denn Hunderte von Designs pro Tag hoch? Ist ja ganz schön viel. Ob da auch wirklich Arbeit dahinter steckt? Kann ich mir kaum vorstellen. Grenz ja schon an Massenware oder ähnliche Designs, zig Mal hochgeladen. Ich finde es ja nicht so gut, wenn man Designs findet, die sich nur leicht voneinander unterscheiden, also von einer Urquelle stammen und nur abgewandelt worden sind. Lieber Schwerpunkt auf einzigartige Motive legen. An eurer Stelle hätte ich das Limit sogar noch tiefer angesetzt, max. 100.
    Wenn jemand tatsächlich täglich bis zu 200 Motive hochlädt, sind das im Monat 30 x 200 = 6000 Motive – ein einzelner Gestalter !!! Und ihr habt Tausende Gestalter, die täglich hochladen … Nicht jeder soviel, aber lieber KLASSE statt MASSE

    • Ja, die Qualität leidet dann darunter. Danke für Dein Feedback, das gebe ich so natürlich an unsere Entwickler weiter.

  29. Hoppla, bis zu 200 Designs konnte man bislang Tag für Tag auf die Website hochladen? Ich meine die Frage nicht einmal rhetorisch, und natürlich zeigt sie, dass ich zu denjenigen Partnern zähle, welche die Höchstgrenze des täglichen Upload- Kontingents regelmäßig nicht erreichen. Mir als Einzelkämpfer reicht in der Regel ein Bruchteil der Upload-Kapazität, die ich täglich in Anspruch nehmen könnte; und tatsächlich habe ich mich immer mal wieder gefragt, wieviele Designs der Marke “Gott fand einen der stärksten Männer und machte aus ihm eine Erzieherin” oder “Wenn du nicht aus Kappeln an der Schlei kommst, wirst du es nie verstehen” täglich den Weg auf die Spreadshirt-Website finden und noch finden werden … und welches Ausmaß an “Wildwuchs” wirklich günstig für Spreadshirt und auch seine restlichen Partner ist, die darum bemüht sind, der Masse stets auch eine gwisse Klasse entgegenzusetzen. Die Entscheidung, den Upload künftig einzuschränken, kann ich daher nur begrüßen. In der Regel bin ich mit den Fristen, die zwischen Upload und Freigabe eines neuen Designs liegen, zwar recht zufrieden, aber auch mir ist der Flaschenhals, den man nun beseitigen möchte, natürlich nicht entgangen. Die Rede lang, der Sinn kurz: Für meine Begriffe ist der Entschluss richtig – überfällig scheint er eh zu sein.

    • Hallo Frank,

      ja mit einem Script lies sich das machen – allerdings kannst Du Dir sicher vorstellen, dass die Qualität darunter extrem gelitten hat.

      Danke für Dein positives Feedback.

      Liebe Grüße,
      Lena

    • Ich denke Spreadshirt hat das Ranking stark verbessert im letzten Jahr. Die meisten dieser Serienmotive sind nachdem sie nicht mehr auf neu sind ganz hinten zu finden und dort stören sie meiner Meinung nach niemanden, ausser die mit falschen oder zu allgemeinen Tags…

  30. Finde ich sehr gut! Persöhnlich warte ich bereits seit über 1Woche auf Prüfung von den neuen Motiven . Selbst die Helloweensachen sind nicht rechtzeitig geprüft worden. Gerade zu Beginn ( bin ja erst ganz frisch hier) wo man öfter mal ein Motiv korrigieren muss , ist das sehr lästig und verdirbt schnell die Lust auf mehr.

    Beste Grüße an alle.

  31. 200 Designs pro Tag sind ja auch schon eine Hausnummer. Wäre bei dem Aufwand, den ich in die meisten meiner Illustrationen stecke, gar nicht denkbar. Ich freue mich daher, dass der Prüfprozess dann insgesamt vielleicht wieder etwas schneller wird. 🙂

Schreibe einen Kommentar