Menü

Neuer Nutzerbereich: Fix zu den perfekten Produkten für Deine Designs

Neuer Nutzerbereich: Fix zu den perfekten Produkten für Deine Designs

Ob Du auf dem Marktplatz oder im eigenen Shop verkaufst: Die Design-Verwaltung ist dieselbe. Und genau die haben wir nun verbessert, um Dir einiges an Zeit und Arbeit zu ersparen. So kannst Du nun Preise und Stichwörter für beliebig viele Designs gleichzeitig anpassen und deutlich einfacher festlegen, auf welchen Produktfarben Du die Designs Deinen Kunden anzeigen möchtest. Deine nächsten Designs sind so viel schneller zum Kauf bereit.

Mehrere Designs gleichzeitig bearbeiten

Vielleicht hast Du sie in der Design-Übersicht schon entdeckt: Kleine Auswahlkästchen in der oberen rechten Ecke jeder Design-Kachel lassen Dich beliebig viele Designs auswählen. Die Menüleiste am oberen Rand verändert sich, sobald Du mindestens ein Design ausgewählt hast. Dort sind die Optionen „Stichwörter“ und „Designpreis“ verfügbar. Wählst Du eine davon, werden Deine Einstellungen für alle gewählten Designs übernommen. So sparst Du Unmengen an Zeit beim Anpassen Deiner Preise und Stichwörter. Und Du darfst gespannt bleiben: weitere Optionen zum Bearbeiten mehrerer Designs sind schon geplant.

Produktfarben wählen

Doch das ist noch nicht alles. Bei der Produkterstellung für Dein Design hast Du ab sofort die Möglichkeit, in wenigen Klicks die Farbe des Standardprodukts einer Gruppe festzulegen. Das ist die Produktfarbe, auf der Dein Design standardmäßig Kunden angezeigt werden soll.

Für diesen Zweck findest Du bei der Produkterstellung jetzt ein Farb-Icon in der unteren rechten Ecke jeder Produktgruppen-Kachel. Bitte beachte: Auf der Detailseite haben Käufer immer noch die Wahl aus allen verfügbaren Farben des jeweiligen Produkts. In den nächsten Monaten wird es Dir dann möglich sein, auch die Wahlmöglichkeiten der Kunden in Bezug auf Farben einzuschränken.

Diese neuen Features können Dir Unmengen an Zeit sparen, die Du in den Ausbau Deiner Marke oder die Erweiterung Deiner Fanbase investieren kannst. Probier es aus!

Nutzt Du schon die neuen Features? Was tust Du mit der neu gewonnenen Zeit? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar