Menü

Design-Trends 2021 – Inspiration, die Zweite

Design-Trends 2021 – Inspiration, die Zweite

Es wird wieder frischer – Zeit, Euch von den neusten Farben, Mode- und Design-Trends im Herbst und Winter 21/22 inspirieren zu lassen. Los geht’s!

Farb-Trends vom Pantone Color Institute

  • Auch die zweite Hälfte von 2021 hat es in sich: Die Farbfavoriten im Herbst und Winter 21/22 spiegeln laut Pantone Color Institute die Sehnsucht nach pastelligem Rückzug und zugleich kraftvollem Aufbruch wider.
  • Die Klassiker: Sanfte und neutrale Farben wie cremiges Naturweiß, nüchternes Grau, goldenes Beige und solides Khaki erden uns jetzt und schärfen den Blick für Zukünftiges.
  • Die Highlights: Tiefes Blau und feuriges Rot. Leuchtendes Braun und zartes Rosa. Diese selbstbewussten Farben erinnern nachdrücklich an den vergangenen Frühling und Sommer. Nutze die Energie der letzten Sonnentage für Deine Designs.

Die Druck- und Muster-Hits der Saison

  • Ausdrucksstark: Mit Animal Prints oder kunstvoll übertriebenen Blumenmotiven setzt Du der grauen Jahreszeit lebensfrohe Drucke entgegen.
  • Willst Du diese Rose annehmen? Auch jenseits der aktuellen TV-Dating-Formate sind rote Rosen begehrt wie nie. Matchen sie mit Deinen Designs?
  • Im Kerzenschein: Schatteneffekte, Blumensilhouetten, Minimalfarben und kontrastreiche Effekte wirken in der spärlich beleuchteten Jahreszeit noch stärker.
  • Traditions-Mix: Camouflage und Ethno-Muster sowie Blumen-Prints und Karos – in dieser Saison tragen wir es bunt.

Heiß begehrte T-Shirt-Designs

  • Alles eine Typofrage: Starke Statements, Wiederholungen, verzerrter Text, Handschrift und mehrfarbige Wörter transportieren jetzt – ganz nach Typ – die Message Deiner Designs.
  • Grafische Must-haves Teil 1: Verspielt und dynamisch bringen handgezeichnete Designs, Gekritzeltes, skurril verbogene Figuren und minimalistische Regenbögen Leichtigkeit in den Herbst- und Winteralltag.
  • Grafische Must-haves Teil 2: Herbstzeit ist Lesezeit, das bekommen wir demnächst durch angesagte Buch-Designs zu sehen. Ob gestapelt, als Strukturelement oder als subtile Möglichkeit, Text in Deinem Design unterzubringen.

Nimm Dir was Du brauchst und gestalte Dich inspiriert durch die kommenden Monate. Noch mehr Inspiration gefällig? Hier geht’s zu unserem Artikel über Street-Art und hier kannst Du Dir die besten Tips und Tricks für T-Shirt Designs abholen.

Deine offenen Fragen beantworten wir wie immer gern in der Kommentarspalte oder im Forum.

 

Teile diesen Beitrag

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Emra…
      am einfachsten lädst du ein paar Geburtstags Designs, Geburt Ankündigung Designs hoch.. Die verkaufen sich immer irgendwann… 🙂

Schreibe einen Kommentar