Menü

Strengere Rate Limits für API-Anfragen

Strengere Rate Limits für API-Anfragen

Unsere Public API wurde in letzter Zeit verstärkt Opfer von böswilligem Missbrauch. Um Dich und Deine Kunden besser zu schützen, sehen wir uns gezwungen, ab Montag, 20. November, den Zugriff auf den betroffenen Pfad weiter einzuschränken, indem wir strengere Rate Limits einführen.

Der Pfad, der für Zufgriffe weiter limitiert wird, lautet: /api/v1/sessions

Weil die Limitierung automatisch passiert, können in Ausnahmefällen einzelne Applikationen oder Skripte in der Funktion eingeschränkt werden.

Bezüglich einer Whitelist-Option melde Dich bitte unter Angabe Deiner Partner-ID sowie der entsprechenden IP bei cooperations@spreadshirt.net.

Teile diesen Beitrag

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo!
    habe Verständnisprobleme. Was bedeutet das “Unsere Public API wurde in letzter Zeit verstärkt Opfer von böswilligem Missbrauch”.
    Was ist passiert und was ändert sich konkret für die Shopbetreiber!
    MfG Martina

    • Hallo Martina,

      Benutzt Du unsere API bzw. den Pfad /api/v1/sessions ?
      Wenn nicht, ändert sich für dich gar nichts 🙂 Keine Sorge!

      Liebe Grüße,
      Lena

  2. Klasse Antwort! so nach dem Motto, deine Arbeit wurde zwar 100 mal geklaut, da du das aber nicht weißt, weil wir es dir nicht sagen, brauchst du dir keine Sorgen machen.
    Also echt mal, das war doch ne ganz einfache Frage! Was ist passiert?

    • Hey dedoma,

      bin mir nicht sicher was Du meinst. Beziehst Du dich auf “Was ist passiert und was ändert sich konkret für die Shopbetreiber!”
      Was passiert ist, ist dass unsere Public API in letzter Zeit verstärkt Opfer von böswilligem Missbrauch wurde – spezifisch heisst das, dass Angreifer versuchen, Login-Daten von anderen kompromittierten Online-Services auf Spreadshirt-Nutzerkonten anzuwenden. Um dies zu verhindern haben wir die Restriktion auf dem API Pfad: /api/v1/sessions eingeführt. Wenn Du ganz normal den SpreadShop benutzt, dann ändert sich für Dich nichts.

      Liebe Grüße,
      Lena

Schreibe einen Kommentar