Menü

Verbessere Dein Ranking mit Meta-Tags

blog_seo-tips[1]

Hast Du Dich schon mal gefragt, wie Du Deine Website in den Google-Suchergebnissen und Deine Designs im Marktplatz weiter nach oben bekommst? Gute Nachrichten: Du brauchst dafür keinen zweiwöchigen Kurs zu belegen. Es genügt, dass Du Google oder dem Spreadshirt-Marktplatz ein paar Hinweise gibst: die sogenannten Meta-Tags. Wir zeigen Dir, wie Du Deine Besucherzahlen erhöhen kannst.

Was sind Meta-Tags?

Meta-Tags sind Wörter oder kurze Phrasen, die erklären, wovon eine Website handelt. Sie sind nicht auf der Seite selbst zu sehen, sondern werden in den Code der Seite eingebettet. Je nachdem, ob Du Deinen Shop in eine externe Seite einbettest oder nicht, findest Du diese Einstellungen in Deinem Content Management System oder im Spreadshirt Nutzerkonto unter “Shop-Einstellungen”-> Name&Impressum.

Das Gleiche gilt für Deine Designs auf dem Marktplatz: Auch sie sind mit Meta-Tags versehen, damit sie über die Suchfunktion gefunden werden können. Diese Einstellungen findest Du, wenn Du im Nutzerbereich unter “Designs&Produkte” “Design veröffentlichen” auswählst. Zunächst geht es darum, wie Du Kunden helfen kannst, Deinen Shop in Suchmaschinen zu finden.

4 Kniffe, mit denen Dein Shop besser gefunden wird

Je mehr Meta-Tags Du nutzt, desto besser weiß Google, wer Du bist und was Du anbietest. Genau diese Daten wiederum werden Kunden angezeigt, die genau nach diesen Dingen suchen. Im Folgenden stellen wir Dir die verschiedenen Arten von Meta-Tags vor.

Title Tag (Seitentitel)

Dies ist der Text, den Du der Seiten-URL zuweist. Title Tags haben direkten Einfluss auf das Suchmaschinenergebnis. Der Title Tag ist der einzige, der auf der Seite sichtbar ist (ganz oben in Deinem Browser). Wähle eine passende, aussagekräftige Überschrift, die den Seiteninhalt vereinfacht wiedergibt. So, wie ein potenzieller Kunde danach suchen würde.

blog_seo-tips_title-tag_de[1]

Meta Description Attribute

Dieses Tag fasst zusammen, worum es bei Deiner Seite geht. Da dieser Text in den Suchergebnissen angezeigt wird, sollte er Deinen Kunden prägnant beschreiben, was die Seite zu bieten hat. Wenn Du beispielsweise “selling shirts ” googelst, würdest Du dieses Ergebnis erhalten:

blog_seo-tips_meta-description[1]
Meta Robots Attribute

Dieses Meta-Tag gibt den Suchmaschinen-Crawlern („Bots“) vor, welche Informationen sie berücksichtigen sollen.

  • Indiziere Deine Seite: Beauftrage Suchmaschinen, Deine Seite in den Suchergebnissen anzuzeigen. Bei Google geht das auf dieser Seite.
  • Folgen oder nicht folgen: Gib der Suchmaschine zu verstehen, ob sie Dir “trauen” und den Links auf Deiner Seite folgen kann oder nicht. Dies hat direkte Auswirkungen auf Deine Suchergebnis-Position. Diese Option steht Shopbetreibern offen, die ihren Shop in eine eigene Seite integriert haben. Hier liest Du, wie diese Tags aussehen sollten.

So wird Dein Design auf dem Spreadshirt Marktplatz gefunden

Im Spreadshirt-Nutzerbereich kannst Du folgende Meta-Einstelungen vornehmen:

Der Titel sollte ungefähr 30 Zeichen lang sein. Versuche, ein spritziges Adjektiv unterzubringen und nutze den gleichen Designnamen für alle Produkte mit diesem Design.

Achtung: Nenne hier nicht den Produkttyp (z.B. T-Shirt), Wörter wie „gestalten“, „designen“, „personalisieren“ und nutze keine Sonderzeichen wie _ () . @ #. Diese Zusätze haben keine Wirkung.

Denke Dir ungefähr 6 Stichwörter zu Deinem Design aus. Für die beste Findbarkeit kombiniere spezifische mit allgemeineren Keywords. Das kostenlose Keyword Tool kann Dir dabei helfen, die Tags zu definieren.

Verfasse eine Design-Beschreibung, die zum Namen und den Tags passt. Im Idealfall sollte sie aus 250 Zeichen (+/- 50) bestehen. Versuche, Dich dabei motivierend und detailliert auszudrücken. Genauso wie beim Designtitel solltest Du auch hier die gleiche Beschreibung für alle Produkttypen mit diesem Design verwenden.

Dieses Beispiel zeigt ein Produkt mit ideal formulierten Meta-Tags:
blog_seo-tips_meta-tagged-product_deIst es Dir gelungen, Deine Position in den Suchergebnissen mit Meta-Tags zu verbessern? Wir freuen uns auf Dein Feedback oder Fragen zum Thema.

Teile diesen Beitrag

11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ein spannendes Thema und mehr Besucher auf dem eigenen Shop sind immer von Vorteil.

    Ich werde das die nächsten Tage einmal umsetzen.

    In den Einstellungen des Shops gibt es auch die Möglichkeit, dass man “Über den Shop” schreiben kann. Bringt dies auch bessere Suchergebnisse? Wie lang sollte der Text ungefähr sein, damit Google diesen für relevant hält?

    • Ja, hier kannst du maximal 300 Wörter zur Zeit eintragen. Ziel ist es diese Seite demnächst mal zu überarbeiten. Zum neuen Release dieser Seite werden wir dann auch nochmal Tips geben was das alles reingehört damit das die besten Ergebnisse bei Google erzielt.

    • Ja, der Artikel ist schon etwas älter. Das wichtigste bei den Stichwörtern ist, dass sie Dein Design so gut wie möglich beschreiben. Je mehr desto besser.

  2. Leider wird hier nur genannt, dass man diese Einstellungen im Nutzerbereich findet … damit ist der wert dieser Info = 0. Der Nutzbereich ist riesig. Es wäre schön gewesen, wenn hier stünde WO GENAU im Nutzerbereich man die Einstellungen vornehmen kann. So hilft der Beitrag gar nicht.

    • Hallo Linus,

      danke für den Hinweis! Ich habe im Eingangstext die Informationen hinzugefügt.
      Meta-Tags für die Seite an sich findest Du im Nutzerkonto unter “Shop-Einstellungen” -> “Name & Impressum” (es sei denn, Du hast eine eigene Website, dann bietet Dir das CMS diese Einstellung extern)
      Meta-Tags für Marktplatz-Designs findest Du im Nutzerkonto
      a) für neue Produkte: “Designs & Produkte” -> “Meine Designs” -> “Design veröffentlichen”
      b) für bereits veröffentlichte Produkte: “Designs & Produkte” -> “meine Produkte”

      Viele Grüße,
      Johanna

  3. Hallo 🙂
    Ein interessanter Beitrag!
    Sind mit “Title Tag (Seitentitel)” und “Meta Description Attribute” der Shop-Name und die Shop-Beschreibung unter Shop-Einstellungen -> Name & Impressum gemeint?
    Beste Grüße
    Christine

    • Hallo Christine,

      genau. Jedoch ist nicht garantiert, dass der Text der “Shop-Beschreibung” als Meta Description Text in den Suchergebnissen angezeigt wird. Google behält sich vor, ggf. einen anderen Textausschnitt von der Seite als Suchergebnis-Text anzuzeigen.

      Viele Grüße,
      Johanna

    • Hallo Jasmin,

      die Meta Tags für den Shop bieten wir nicht mehr an, da diese laut Info von Google nicht mehr benutzt werden.

      Viele Grüße,
      Johanna

Schreibe einen Kommentar