Menü
Designer des Monats: ChilliFox Zum Design Otter in a Boat

Designer des Monats: ChilliFox

"Es gibt kaum ein Tier, das ich überhaupt nicht mag. Die etwas skurrileren sind da ein wahres Geschenk für Illustrationen."

Tierisch geht es zu in den Designs von Vanessa alias ChilliFox. Ungewöhnliche Kreaturen  mit menschlichen Charakterzügen spielen in ihren Motiven die Hauptrolle. Ob’s am Leben auf dem Lande liegt und was Katzen und Zwerghühner mit all dem zu tun haben, hat uns Vanessa im Interview verraten.

Die Tiere in Deinen Designs – Dachs, Tapir, Strauß, Maulwurf, Schnabeltier –  sind nicht gerade „Mainstream-Tiere“. Hast Du ein großes Herz für diese ganz besonderen Arten? Warum?

Ich habe generell ein großes Herz für Tiere. So ist es fast zwangsläufig, dass auch ungewöhnlichere Arten in meinen Designs auftauchen. Ich schaue viele Tierdokus und finde die Natur unglaublich faszinierend. Meine Lieblinge sind Füchse, Katzen und Dachse, aber es gibt auch kaum ein Tier, das ich überhaupt nicht mag. Die etwas skurrileren sind da ein wahres Geschenk für Illustrationen.

In einem früheren Interview mit uns erwähntest Du Deine eigene Katze, die Dich inspiriert. Hast Du noch andere, vielleicht außergewöhnliche Haustiere, die Dir Design-Ideen bringen?

Ich habe zwei Zwerghühner, die wahrscheinlich noch lustiger sind als die Katze. Es sind sehr simple Geschöpfe. Sie bewegen sich frei im Garten, und obwohl sie flugunfähig sind, können sie sich ganz schön flink fortbewegen – vor allem, wenn es Körner gibt. Ich glaube, das ist wie Schokolade für Hühner. Leider kommen die Hühnchen und die Katze überhaupt nicht miteinander aus. Die Katze hält sich so gut es geht von ihnen fern.

Designer des Monats: ChilliFox

Viele Deiner Designs zeigen Tiere in menschlichen Kontexten, meist bei Freizeitaktivitäten. Das hat einen witzigen Effekt. Die Grenze zwischen Mensch und Tier wird hier verwischt. Gibt es diese Grenze Deiner Meinung nach überhaupt?

Ich glaube tatsächlich, dass es diese Grenze nicht gibt. Zumindest nicht so, wie wir uns das vorstellen. Wir Menschen sind wohl am meisten von Tieren beeindruckt, wenn wir uns selbst in ihrem Verhalten wiederfinden.

Tiere haben in Fabeln meist eindeutige Funktionen und Charaktere. Der Fuchs ist der schlaue Dieb, das Lamm das unschuldige Opfer. Haben die Situationen, in die Du Deine Tiere bringst, direkt mit ihrem „Charakter“ zu tun? Studierst Du die Tiere im Zoo oder anderswo bevor Du sie zeichnest?

Da ich auf dem Land lebe, kann ich ziemlich viele Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Trotzdem folge ich nicht unbedingt den traditionellen Rollenzuschreibungen aus den Fabeln. Ein Tier in einer unüblichen Situation abzubilden, ist mindestens genau so lustig. Generell mag ich gern surreale Motive, wie zum Beispiel die fliegende Schildkröte oder die Katze, die auf einer riesigen Schnecke reitet. Was letztlich beim Zeichnen meiner Designs herauskommt, hängt stark von meiner Stimmung ab und ist am Anfang noch nicht so klar festgelegt.

blog_aotm_designs_trex

Welche Technik, Hilfsmittel oder Software verwendest Du zum Zeichnen Deiner Motive? Zunächst wirken sie ja wie klassische Bleistift-Illustrationen mit teilweise kolorierten Elementen. Passiert da noch etwas „Magie“ hinter den Kulissen?

Ich benutzte ein Tablett, um direkt auf den Bildschirm zeichnen zu können. Die Software Manga Studio ermöglicht mir den sehr natürlichen, „analogen“ Look der Designs. Ich mag den Comic-Stil mit Retro-Anleihen in meinen Illustrationen. Besonders gefällt mir die Ästhetik des Ziptone-Effekts, dieses klassische Pünktchen-Muster, das in alten Comic-Zeichnungen benutzt wurde. Dass ich am liebsten am Computer zeichne, liegt aber nicht zuletzt auch daran, dass ich nicht Unmengen Papier bei mir zu Hause herumliegen habe.

Erzähle uns etwas zu Deinem persönlichen Hintergrund: Was machst Du, wenn Du keine Designs entwirfst? Hast Du einen regulären Job?

Ich arbeite auch hauptberuflich als Grafikkünstlerin. Ich bin auf Illustrationen spezialisiert, arbeite aber auch in 3D, was mir großen Spaß macht. Meine Arbeiten entwerfe ich für verschiedenste Zwecke: Webseiten, Spiele, Bücher und vieles mehr.

blog_aotm_designs_sloth


In unserem früheren Interview hattest Du uns auch verraten, dass Du Deinen Spreadshirt-Account gemeinsam mit Deinem Freund betreust. Arbeitet Ihr zu gleichen Teilen an den Designs und der Shop-Verwaltung? Oder gibt es eine klare Aufgabentrennung?

Um die Illustrationen kümmere ich mich, aber wir ersinnen gemeinsam Ideen und mein Freund hilft mir, den Designs den letzten Schliff zu verleihen. Da wir die meiste Zeit zusammen arbeiten, verschwimmen die Verantwortlichkeiten eher.

Geht Ihr einer oder mehrerer der Freizeitaktivitäten regelmäßig nach, mit denen die Tiere in Deinen Designs beschäftigt sind (Tauchen, Drahtseilakt, Drachensteigen, Snowboarden, …)?

Ich mache nichts auch nur annähernd Aufregendes wie die ChilliFox-Tiere. Mein Freund und ich gehen hin und wieder Bergwandern (so wie der Strauß). Aber eigentlich illustriert der Bär mit Tablet-PC mein Alltagsleben am besten.

blog_aotm_designs_pug

Mit Deinem Hexenkatzenmotiv hast Du den Halloween-Design-Wettbewerb 2014 gewonnen. Wie ging es danach weiter? Hast Du an weiteren Contests teilgenommen? Gibt es weitere Meilensteine in Deinem Designer-Dasein?

Ich habe kontinuierlich weitere Designs entworfen und inzwischen eine ganz schön große Sammlung beisammen (wobei es immer noch eine lange Liste an Ideen abzuarbeiten gilt). Die Motive bieten wir zum Teil auf handgefertigten Produkten an, wobei die surrealen und skurrilen Designs einen tollen Kontrast zu den hübschen Materialien bilden. Ich habe mir selbst das Nähen beigebracht. Das kann schon mal frustrierend sein, aber letztlich ist es großartig, mit meinen selbst entworfenen Arbeiten zu hantieren. An weiteren Design-Wettbewerben habe ich bisher nicht teilgenommen, da ich jedes Mal mitten in irgendeinem Projekt steckte, wenn ich von einem hörte. Aber ich möchte auf jeden Fall dieses Jahr wieder an einem Contest teilnehmen!

Vielen Dank Vanessa für das schöne Gespräch. Wir freuen uns schon jetzt auf neue Designs von Dir, ob nun im Rahmen eines Wettbewerbs oder als Motiv auf unserer Plattform und wünschen weiterhin tierisch viel Inspiration!

Noch mehr von diesem Designer

Teile diesen Beitrag

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh wow – wunderschöne und witzige Motive, erstklassig umgesetzt. Viel Liebe zum Detail. Genau so weitermachen bitte. 🙂

    • Hi Stehplatz, freu uns, dass wir dir unterhaltsame Inhalte zeigen können. Wenn es dir gefällt, teile es auch gerne mit deinen Freunden 🙂 Liebe Grüße, Ecki von Spreadshirt

Schreibe einen Kommentar