Menü

Design-Wettbewerb Poster: Die Gewinner

Design-Wettbewerb Poster: Die Gewinner

Designs so schön, dass man sie als Poster ins Wohnzimmer hängen möchte – genau darum haben wir euch in unserem Design-Wettbewerb gebeten. Und ihr habt uns nicht enttäuscht. Vielen Dank für die vielen großartigen Einsendungen! Wir präsentieren die drei Poster-Designs auf dem Siegertreppchen:

1. Platz

Lustiges Kunst Poster Für Minimalisten und Kenner von Skizzenmonsterei. Fehlt eigentlich nur noch ein schicker Rahmen drumherum. Mit 500 € Gewinnprämie dürfte der besonders üppig ausfallen. Herzlichen Glückwunsch!

2. Platz

Das Dromedar von cglightNingART. Dieses schmucke Wandbild hat sich 250 €Preisgeld verdient. Gut gemacht!

3. Platz

Planeten als Luftballons an einem Geschenk von BrokenBubble sichert sich die Bronzemedaille und ist uns 100 € Preisgeld wert. Wir gratulieren!

Alle Designer, die es diesmal nicht in die Galerie der Besten geschafft haben: Seid nicht traurig. Unser nächster Design Contest zum Thema Haustiere bietet schon eine neue Gelegenheit zu zeigen, wie kreativ ihr seid.

Teile diesen Beitrag

13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Also ich gehe mal in der Annahme, dass der vergebene 1. Platz ja doch eher ein Witz sein soll. Die beiden anderen Plätze sind ja vollkommen okay und originell. Aber der erste Platz ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Das kommt wohl davon, wenn man die Masse wählen lässt… abstrakte Kunst ist meiner Meinung nach schon skurril, aber das leere Poster da geht ja gar net…

  2. DAS soll der 1. Platz sein!!! Dafür gibts 500 Euro !!! Unglaublich. Eine Schmach an alle echten Künstler, die das Zeug haben Kreatives auf ein Blatt zu zaubern und zu begeistern mit Farbe und Kunst. Der 1. Platz hat meiner Meinung nach, für diesen Motto-Contest, den letzten Platz verdient. Sorry, liebe Jury, aber da habt ihr es euch wirklich zu einfach gemacht. Das ist in der Tat ein schlechter Witz.

    • Hallo Anja,
      abgestimmt wurde per Facebook-Voting. Einge große Community, die dann hinter einem steht, ist wie man sieht sehr hilfreich.
      Es ist für uns auf jedan Fall spannend euer Feedback dazu zuhören.

  3. Per Facebook-Voting … ohje, dann haben die wirklich einen schlechten Geschmack oder keine Ahnung und können die Designer nicht würdigen, die kreativ sind. Hätte man auch gleich ein leeres Blatt nehmen können. Ich kann darüber echt nur den Kopf schütteln.
    Wohinter steht diese große Community Alex? verstehe deine Aussage nicht.

    • Was meinst Du genau? Wir wählen die Top 10 aus. Die Community wählt das beste Design auf den Top 10 aus.

  4. Hi Lena,

    ich war nur sehr überrascht, dass das Spreadshirt Team es in die Top 10 platziert hat. Klar für die erste Platzierung hat die Community gesorgt.

    Ich hätte mich gefreut für diese Umsetzung, welche ich leider schon all zu oft in mein Design Studium gesehen habe, 500€ zu gewinnen.

    Wie zum Beispiel “Ceci n’est pas une pipe“ (“Es ist keine Pfeife”). Vielleicht kennt das einer von euch. Dann gab es Abermillionen von Abwandelungen. “Es ist keine Banane” u.s.w. 🙂

  5. Der erste Platz ist ein Witz!! Glaubt ihr, dass den anderen Designer solche Blödsinne nicht einfällt? Aber man respektiert die Konkurrenten und gibt sich Mühe um Professionalität wertzuschätzen

Schreibe einen Kommentar