Menü

Video-Tutorial: Vektorisieren und Effekte anwenden

blog_tutorial_feat-image

Zwei Dinge kannst Du als Designer beim Gestalten neuer Motive besonders gut gebrauchen: Zum einen eine ordentliche Portion Inspiration für neue Design-Ideen. Und zum anderen natürlich das nötige Grafik-Know-how, um die Bilder aus Deinem Kopf möglichst lebendig und professionell auf dem Bildschirm umzusetzen.

In unserer neuen Video-Tutorial-Reihe möchten wir Dir beides bieten: kreative Anregungen und praktische Tipps für das Erstellen und Bearbeiten Deiner Designs. Denn originelle und handwerklich gut gemachte Designs erhöhen Deine Verkaufschancen deutlich. Unser erstes Video zeigt Dir ausführlich, wie Du in Adobe Illustrator ein cooles Halloween-Design erstellst, indem Du eine Bildvorlage vektorisierst und einen angesagten Used-Look anwendest.

Dein Feedback interessiert uns: Wie gefällt Dir unser Video-Tutorial? Welche Design-Themen würden Dich außerdem interessieren? Wir möchten in den kommenden Monaten weitere Tutorials anbieten und freuen uns deshalb auf Deine Ideen und Themenvorschläge. Schreibe uns einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag.

Teile diesen Beitrag

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo zusammen,

    Danke Euch allen für Euer Feedback! Das Ziel unseres Tutorial war es vielmehr Euch zu zeigen mit welchen kleinen und schnellen Kniffen man sein Design besser ins Szene setzen kann. Aber wir nehmen Euere Hinweis bzgl. der Geschwindigkeit natürlich für die Zukunft gern mit auf. Die nächsten Tutorial für Euch sind bereits in Planung ;).

    Viele Grüße
    Leila von Spreadshirt

  2. Hi.

    ich finde das Tutorial cool und fände es gut, wenn Ihr das weiterführt. Die Extra Hinweise, bei wichtigen Sachen .. gefällt mir

  3. Hallo liebes spreadshirtTeam,

    hier möchte ich an dieser stelle eine ehrliche meinung zu dem video tutorial vektorisieren und effekte am helloweenobjekt geben:
    zum ersten ist das sehr schön und interessant zu sehen, wie schnell und vielfältig man ein bild am pc bearbeiten kann. Grosses Lob auch an derjenigen/denjenigen, die/der darstellen konnte mit welcher rasanten geschwindigkeit das auch geschehen kann 🙂
    Aber nun zur kritik: genau die geschwindigkeit des videos ist auch schon das problem. Da habe ich bisher bessere tutorials gesehen, welche ich besser nachvollziehen konnte. Die entspannte hintergrundmusik hätte man sich sparen können, diese wirkt eher ablenkend. Stattdessen hätte man erklären sollen, welcher schritt gerade am bildschirm getan wurde. Man konnte nämlich zwar sehen, was passierte, aber dafür konnte man kaum sehen, wie der schritt ausgeführt wurde. Also von daher bringt das nur bedingt etwas, man müsste sonst in eurem beispiel das video beim betrachten ständig anhalten um den verlauf besser zu verstehen. Sollte man unbedingt ändern, dann wäre es ne prima idee…

  4. Ich wüsste noch 3 Dinge, die man als Designer besonders gut gebrauchen könnte:

    1.) eine ordentliche Suchfunktion für größere Shops
    2.) die Möglichkeit, die Designübersicht ZUSÄTZLICH zur Produktübersicht anzeigen zu lassen
    3.) die Möglichkeit bei der Gestaltung von neuen Produkten innerhalb der eigenen Designs suchen zu können

    Habt ihr mal getestet wie mühsam und zeitraubend es ist, sich bei 1.500 Designs Seite für Seite durch die Designs zu scrollen, wenn man ein neues Produkt gestalten will? „Mal eben ein paar Hoodies mit den Motiven zu gestalten, die im Sommer auf Shirts gut gelaufen sind dauert da ewig. Sich selbst einen Überblick zu verschaffen welche Produkte man mit welchem Motiv im Shop hat ist nicht mehr möglich, denn dazu müsste man erst den ganzen Shop auf „Designübersicht“ umstellen. Wer das nicht will, weil ihm die Produktübersicht kundenfreundlicher scheint, hat leider Pech gehabt. Ich finde es wirklich schade, dass sich an diesem Zustand seit Monaten nichts geändert hat.

    An Ideen für neue Designs mangelt es mir nicht, aber mit jedem Design das ich hochlade, wird es unübersichtlicher und mühsamer – sowohl für mich, als auch für die Besucher meiner Shops. So macht es wirklich keinen Spaß! 🙁

  5. Das Video versteht doch nur jemand, der bereits viel Ahnung von Illustrator hat. Und der braucht das Tutorial nicht.
    Schaut doch mal in Euer eigenes Forum. Da existieren bereits sehr anschauliche Tutorials…

Schreibe einen Kommentar