Menü

Wissenswert: 6 Fakten zum T-Shirt-Tag

Der T-Shirt-Tag 2015 rückt immer näher. In knapp einem Monat, nämlich am 21. Juni, wird das weltbeste Kleidungsstück wieder international und mit vielen verrückten Aktionen gefeiert. Um die Wartezeit bis zum großen Tag ein wenig zu verkürzen, haben wir einige interessante Fakten rund um den T-Day zusammengetragen und verraten Shopbetreibern, wie sie vom Tag des T-Shirts profitieren können.

Endlich Sommer, endlich T-Shirts

Was genau feiern wir eigentlich am T-Shirt-Tag? Logisch, das T-Shirt als das beste, schickste und praktischste Kleidungsstück von allen, das uns noch dazu die Möglichkeit gibt, unsere Vorlieben, Botschaften, Meinungen und unsere Persönlichkeit mit Hilfe eines passenden Designs stolz auf der Brust zu tragen. Darüber hinaus fällt auf den 21. Juni aber auch der kalendarische Sommeranfang. Höchste Zeit also für kurze Ärmel!

Wer hat’s erfunden?

T-Shirt Day

©Spreadshirt Archive

Spreadshirt hat’s erfunden! 2008 wurde der T-Shirt-Tag von uns zum ersten Mal ausgerufen – begleitet von verschiedenen Aktionen wie einem Design-Wettbewerb, Blogger-Berichterstattung und großen T-Shirt-Events in Berlin und Boston/USA, um den neuen Feiertag international bekannt zu machen.

Größer, bekannter, internationaler

T-Shirt Day

©International T-Shirt Day (Facebook Page)

T-Shirt-Fans auf der ganzen Welt feiern seither den T-Shirt-Tag. Städte wie Oslo, Prag, Kiew, Berlin, New York und viele andere beteiligten sich mit verrückten Aktionen. In Manchester und Barcelona zum Beispiel wurden Wäscheleinen voller Shirts kreuz und quer über öffentliche Plätze gespannt. Passanten konnten dort mitgebrachte T-Shirts gegen eins von der Leine tauschen.

#tshirttheworld

Unter dem Motto „My Shirt, My Voice” waren 2014 T-Shirt-Liebhaber aufgerufen, sich mithilfe ihres Shirts ganz individuell auszudrücken. Dafür wurden nicht nur Menschen, sondern auch Gegenständen T-Shirts übergezogen. Witzige Schnappschüsse dieser Aktion wurden weltweit unter dem Hashtag #tshirttheworld in den sozialen Medien gepostet.

T-Day 2015

Design ContestAuch in diesem Jahr sind wir wieder neugierig auf die verrücktesten T-Shirt-Styles. Vom 15. bis 21. Juni können sie mit dem Hashtag #spreadstyle versehen bei Instagram hochgeladen werden. Außerdem suchen wir noch bis zum 28. Mai Beiträge für unseren Design-Contest unter dem Motto „Spread your Message“.

Die beste Zeit für Verkäufe

die beste Zeit für Verkäufe
Drei Verkaufshöhepunkte für T-Shirts gibt es in jedem Jahr: Weihnachten, Valentinstag – und T-Shirt-Tag! Für alle Shopbetreiber lohnt es sich jetzt also besonders, ihr Sortiment noch einmal aufzufrischen, neue Designs hochzuladen und ordentlich die Werbetrommel zu rühren. Neben T-Shirts für Männer, Frauen und Kinder werden übrigens auch Stoffbeutel, Kochschürze und Baby-Bodys besonders gern in der sommerlichen Jahreszeit gekauft. Der T-Shirt-Tag ist außerdem ein prima Anlass um mit einer kleinen Foto- oder Mitmach-Aktion bei Facebook und Co. einmal auf ganz besondere Weise auf den eigenen Shop aufmerksam zu machen.

Wie feierst Du den T-Shirt-Tag? Hast Du als Shopbetreiber schon etwas Besonderes dafür geplant? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar unter diesem Artikel.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar