Menü

Ratgeber: Drucken oder nicht drucken, das ist hier die Frage

Ratgber Copyright

Wir sind ein Unternehmen, das es Dir ermöglichen möchte, Deine Designs einfach und unkompliziert zu drucken. Und wenn es nach uns ginge, würden wir liebend gerne Dein T-Shirt mit dem Bild von Ryan Gosling für den Geburtstag Deiner Schwester drucken. Oder eine Trinkflasche mit dem Logo Deines Lieblingsvereins. Aber das liegt nicht in unserer Hand. Denn diese Designs (und viele andere) sind geistiges Eigentum, markenrechtlich oder auf Grund von Personenrechten geschützt. Zeit, etwas Licht in die Sache zu bringen: Wir haben unserem Grafikservice einige der am häufigsten gestellten Fragen vorgelegt und das Team um Antwort gebeten.

Ich habe eine eigene Facebook-Seite für meinen Shop. Kann ich dafür einfach Bilder von der Spreadshirt-Homepage kopieren, zum Beispiel von der aktuellen Kampagne, und dort posten?

Das Kopieren der Bilder ist leider nicht gestattet. In unserem Flickr-Account stellen wir Shopbetreibern aber Produktbilder zur Verfügung, die Du gerne für die Promotion Deines Shops verwenden darfst.

Ich war auf dem US-Marktplatz – dort gibt es viel coolere Motive. Warum kann ich die Motive nicht auf dem deutschen Marktplatz bestellen?

Es handelt sich um zwei unterschiedliche Plattformen mit Firmensitzen in unterschiedlichen Ländern. Dadurch müssen wir uns der jeweiligen Rechtslage anpassen, wodurch das Angebot an Motiven auf unserem US-amerikanischen Marktplatz von dem auf unserem europäischen Marktplatz abweichen kann.

Ich wollte für meine Freundin zum Geburtstag ein Foto von George Clooney auf eine Tasse drucken und darüber „Mrs. Clooney“ schreiben. Das Motiv wurde aber von euch abgelehnt. Darf ich denn keine Fotos von Stars benutzen? Und was ist mit ihren Namen?

Das geht leider nicht, weil das Foto durch das Urheber- und Persönlichkeitsrecht geschützt ist. Leider bedeutet das für uns, dass wir keine Abbildungen oder Namen von Prominenten drucken dürfen, solange keine jeweilige Erlaubnis vorliegt.

Da das Logo meines Lieblingsstars geschützt ist, wollten wir einen Shop eröffnen, in dem wir das Motiv parodieren. Dazu haben wir das ursprüngliche Motiv etwas abgewandelt. Trotzdem wurde das Motiv von Spreadshirt mit der Begründung abgelehnt, dass das Motiv geschützt sei. Reicht es denn nicht, es zu verändern?

Auch mit abgewandelten Motiven könnten die Rechte Dritter verletzt werden, vor allem wenn eine gewisse Verwechslungsgefahr mit dem Original besteht.

Bei Google kann ich auf alle Fotos und Motive zugreifen und sie sogar speichern. Wie kann es da sein, dass Spreadshirt das nicht drucken darf?

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Nur weil Du ein Motiv im Internet herunterladen kannst, bedeutet das nicht, dass Du es frei verwenden darfst. Bei uns kommt vor allem die kommerzielle Verwendung hinzu.

Mein Fanclub wollte sich ein Trikot mit Bild und Spielernummer unseres Lieblingsfußballspielers bedrucken lassen. Spreadshirt hat das allerdings abgelehnt – aber wir sind schließlich ein Fanclub, das muss dann doch möglich sein? Schließlich engagieren wir uns ehrenamtlich.

Ein offizieller Fanclub hat meist eine Genehmigung des Rechteinhabers für die Vermarktung bestimmter Motive. Diese benötigen wir, damit Du den Shop bei uns betreiben könnt.

Fandest Du unsere Antworten hilfreich? Gibt es noch Fragen, die Dir auf der Zunge brennen? Oder würdest Du gerne mehr erfahren? Wir freuen uns auf Deine Fragen und Kommentare!

Teile diesen Beitrag

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich frage mich, ob eure Seite sicher ist, wenn ich ein Motiv von mir designed hochlade, kann es dann von dritten gesehen werden? ( im Sinne von Ideenklau) oder hätten dritte die Möglichkeit auf die Datei zuzugreifen?

  2. Ich habe für mein Kleingewerbe mir ein T-Shirt bestellt. Erstmal nur eins für mich allein. Mein Gewerbe Name udn ein gekauftes Logo von euch.
    Darf ich das so auf meiner Website posten…als screenshort ? Also mein Ergebnis wie es aussehen wird? und dürfte ich auch das Logo weiterhin dafür verwenden wenn ich mehrere davon noch mache? Immerhin zahle ich ja auch dafür.

  3. Ich wollte gerne. STAR WARS drucken lassen nur das bei star der oberer deil des A zusehen ist. ist das legal

  4. Ich hatte kürzlich den Fall, dass ich ein Motiv als Pixelbild hochgeladen habe, welches fünfzig senkrecht angeordnete, in verschiedenen Graustufen, Striche zeigte und darüber stand “50 GRAUSTUFEN”. Warum wurde das Motiv nicht freigegeben?

    • Hallo Guido,

      das kann verschiedene Gründe haben, zum Beispiel die Freistellung des Motivs.
      Es muss nicht zwingend am Copyright liegen.
      Für nähere Informationen wende dich bitte an service@spreadshirt.de mit der Angabe deiner ID.

      Liebe Grüße,
      Natalie von Spreadshirt

  5. Ich habe im Laufe der Woche eine große Bestellung vor für meine Klasse als abishirts.
    Dabei ist jeder aus meiner Klasse als selbst gezeichnete kleine Figur zu sehen.
    Bei einem der Schüler ist auf dem Handy cover ein sehr schlecht nach gemachtes Bild des logos seines lieblingsvereins drauf. Kann das Probleme geben?
    Im Zweifelsfall schicke ich euch die Datei.
    (Oder zu sehen bei meinem Shop unter dem motivnamen (seckin)

    • Hallo Thommy,

      damit es nicht zu Problemen kommt: Schreib doch bitte eine Email mit angehängtem Motiv an unseren Kundenservice service@spreadshirt.de. Dort kann man dir auf jeden Fall sagen, ob es Probleme gibt oder nicht.

      Liebe Grüße,
      Natalie von Spreadshirt

Schreibe einen Kommentar