Menü

Jonglieren für Fortgeschrittene: Werde Product Owner bei Spreadshirt

Jonglieren für Fortgeschrittene: Werde Product Owner bei Spreadshirt

Ohne Product Owner keine agile Software-Entwicklung: Pavel aus dem Spreadshirt Product Management Team erklärt, welche Superkräfte für die Besetzung dieser Schlüsselrolle gefragt sind.

Stefanie: Welche Mission verfolgst Du als Product Owner bei Spreadshirt?

Pavel: Man könnte mich auch als Vermittler, Übersetzer, Diplomat bezeichnen. Meine Mission ist es mit Hilfe von viel Kommunikation und Planung Produkte mitzukreieren und Software für die Mitarbeiter und die Prozesse in unseren Produktionen zu entwickeln. Diese soll den Kollegen Spaß machen, damit sie am Ende gern mit unserer Software arbeiten und ein gutes selbstdesigntes Shirt durch ihre Hände zu unseren Kunden nach Hause kommt.

Stefanie: Was sollte ein künftiger Product Owner für diesen Job mitbringen?

Pavel: Kommunikationstalent ist wichtig – als PO für unser Production Team steht man ständig in Kontakt zum Production-, Controlling- und Accounting-Team, zum Kundenservice und natürlich auch zu anderen Product Ownern. Der Product Owner krempelt auch selbst die Ärmel hoch, um in der Produktion mit den Mitarbeitern zu sprechen und Prozesse zu beobachten. Er steht ihnen bei Fragen zur Seite, und zieht Feedback aus Gesprächen und Datenanalysen, um die Produktionssoftware und damit die Abläufe weiter zu verbessern. Dabei benötigt er einen kühlen Kopf, um neue Entwicklungen anzustoßen und zu priorisieren.

Stefanie: Was macht die Arbeit bei Spreadshirt für Dich aus?

Pavel: Die besondere Atmosphäre: Spreadshirt ist aus den Start-Up-Schuhen herausgewachsen, trotzdem herrscht in den einzelnen Teams eine Start-Up-Kultur, die Freiraum für eigene Entscheidungen lässt. Auch Fehler zu machen ist kein Tabu sondern eine Lernerfahrung. Ich fand es besonders spannend, mit Menschen an mehreren Produktionsstandorten aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen zusammenzuarbeiten. Das tolle Team werde ich sehr vermissen – Die Arbeit macht riesigen Spaß und es ist eine schöne Bestätigung, wenn alle mit dem Produkt zufrieden sind.

Stefanie: In Eurem Büro dreht sich viel um Superhelden. Mit Euch Im Büro sitzen Batman und ein Minion. Mit welchem Superhelden würdest Du Dich in Bezug auf den Job vergleichen?

Pavel: Colonel Fury von den Avengers. Allein bin ich kein Superheld – Aber gemeinsam mit dem Team: Ich beschütze die Guten!

Stefanie: Danke für Deine wertvolle Zeit, Pavel. Famous last words?

Pavel: Mein Job ist ein herausfordernder und dankbarer Job. Deshalb mein Rat an alle Avengers da draußen: Bewerbt Euch!

Pavel verlässt uns Ende März mit einem weinenden Auge, aber vielen tollen Erinnerungen und wertvollen Erfahrungen. Hast Du Deine eigenen Superkräfte in der Beschreibung wiederentdeckt? Hier findest Du die Stellenanzeige: https://www.spreadshirt.de/jobangebote-C2835/jobId/902

Wir sind gespannt auf Deine Bewerbung an jobs@spreadshirt.net.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar