8 geniale Halloween-Kostüme zum Selbstgestalten für Faule

8 geniale Halloween-Kostüme zum Selbstgestalten für Faule

Du bist faul? Dann sind diese acht Halloween-Kostüme zum Selbstgestalten genau das Richtige für Dich!

Wir haben die dunkelsten Spiderweb-Ecken des Internets durchforstet und uns unsere Zombiehirne zermartert, damit Du dieses Jahr Dein perfektes Halloween-Kostüm gestalten kannst – ohne auch nur einen Finger krumm zu machen. Los geht’s.

1. Der Laubbläser

Zieh Dir eine Baseballkappe auf, kleb mit Gaffa ein Herbstblatt vorne an den Schirm und fang an zu pusten. Et voila, Du bist ein Laubbläser.

Extratipps:

  1. Du bist zu faul zum Pusten? Atme einfach aus. Aber vergiss nicht, ab und zu wieder einzuatmen.
  2. Du hast zu Hause noch eine Trompete rumliegen? Häng Dein Laubblatt einfach davor und nerv die Leute mit Deinem Kostüm so richtig.

2. Charlie Brown

Woran denkst Du, wenn Du dieses T-shirt siehst?

Rückenansicht eines Mannes mit einem gelben selbst gestalteten T-Shirt
Hey Charlie!

Richtig! Das T-Shirt von Charlie Brown und den Peanuts! Mache Dein Kostüm perfekt, indem Du Dir noch einen Kringel mitten auf die Stirn malst.

3. Ein falsches Versprechen

Sag Deinen Freunden, dass Du dieses Jahr ohne Kostüm kommst. Und dann druck Dir sowas wie „Ne, Spaß“ oder „Versprochen, gebrochen“ auf Dein Shirt und geh damit auf die (virtuelle) Halloween-Party. Die Leute werden alle sooo enttäuscht von Dir sein.

Frau trägt ein T-Shirt mit selbst gestaltetem Text-Design
Mensch, bist Du lustig…

4. Frida Kahlo

Mal Dir eine Monobraue und steck Dir ein paar Kunstblumen als Kranz ins Haarband – fertig! Du bist nun die unverwechselbare Frida Kahlo. Ein blumiger Rock und ein T-Shirt mit Blumen machen Dein „Kahloutfit“ perfekt.

Frau trägt ein selbst gestaltetes T-Shirt mit Blumen und Text
Eine einzige Hommage – fehlen nur noch der blumige Kranz und die berühmte Monobraue.

5. Shia LaBeouf

2014 lief der „Transformers“-Star mit Anzug und einer Papiertüte überm Kopf über den roten Teppich der Berlinale. Auf der Tüte stand: „I AM NOT FAMOUS ANYMORE“. Wie Du dieses Kostüm nachmachen kannst, müssen wir Dir nicht erklären. Vergiss aber nicht, Löcher für die Augen reinzuschneiden, sonst bist Du bald ziemlich „famous“ dafür, dass Du Halloween 2020 mit ner Papiertüte auf’m Kopf die falsche Hexe geküsst hast.

6. Avocado

Lauch ist out, der neue Trend ist die Avocado, die im Übrigen eine Frucht ist. Dein Outfit könnte einfacher nicht sein: Platziere einen Avocadokern auf einem grünen Shirt. Wenn Du einen kleinen Fleißanfall kriegst, kauf Dir noch eine grüne Hose oder Leggings dazu. Aber übertreib‘s nicht mit Deinen Bemühungen!

Frau mit Rock trägt ein selbst gestaltetes T-Shirt als Kostüm
Diese Frau ist der absolute Kostümprofi – zu ihrem Avocado-Outfit passt sogar der Hintergrund!

Unser Extratipp:

Halloween-Kostüme für die ganze Gruppe! Die Avocado in Eurer Gruppe zieht zum grünen Shirt noch Engelsflügel und einen Heiligenschein an. Die anderen gestalten sich grüne T-Shirts mit ihrem Namen und dem Emblem der „Church of Holy Guacamole“.

7. Wenn das Leben Dir Zitronen gibt…

Drucke „LEBEN“ auf ein T-Shirt und nimm ein Netz Zitronen in die Hand. Verteile Deine Zitronen und sag dazu, dass Du jetzt eine Limonade möchtest… Schenkelklopfer garantiert – Limonade eher nicht.

Lustige Frau trägt ein selbst gestaltetes T-Shirt mit Text und Design.
Aus Orangen kann man bekanntlich auch Limonade machen.

8. Fail

Unsere Halloween-Kostüme sind ein einziger Fail? Dann mach’s doch besser und gestalte ein T-Shirt mit einer Fehlermeldung.

Frau trägt ein selbst gestaltetes T-Shirt als Kostüm-Ersatz
Kein Kostüm – kein Problem
Schreibe einen Kommentar