Zuwachs in der Chefetage: Andreas Schröteler neuer Spreadshirt-CFO

Leipzig & Boston, 4. Dezember 2007 – Seit Mitte November ist Andreas Schröteler CFO von Spreadshirt. Er übernimmt im Vorstand die Verantwortung für Finanzen, Controlling und juristische Belange. “Wir haben seit über einem halben Jahr nach dem passenden Kandidaten für diesen Posten gesucht und hatten sehr hohe Erwartungen. Andreas’ hervorragende fachliche Kompetenzen und Erfahrungen werden Spreadshirt helfen, die Herausforderungen der aktuellen Wachstumsphase zu meistern”, so CEO Jana Eggers zu der Personalentscheidung.

Schröteler, heute 41-jährig, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin und verbrachte die ersten Jahre seiner Karriere bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO Deutsche Warentreuhand AG. Er arbeitete dort als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater mit zahlreichen international agierenden Unternehmen zusammen. Unter anderem betreute er für eineinhalb Jahre als Senior Manager in New York hauptverantwortlich deutschstämmige Mandanten in Nordamerika. Im Frühjahr 2005 übernahm Schröteler weitreichende Verantwortlichkeiten als CFO der börsennotierten World of Medicine AG, einem weltweit tätigen Berliner Medizingerätehersteller. Im Rahmen der Restrukturierung des Unternehmens führte er dort unter anderem ein neues ERP-System ein und leitete den internen Übergang zu den IFRS (International Financial Reporting Standards) – zwei Initiativen, die in der nahen Zukunft auch für Spreadshirt wichtig sein werden.

Schrötelers ehrgeiziges Ziel im neuen Wirkungskreis ist es, “in kurzer Zeit geeignete Strukturen zu schaffen, um Spreadshirt in die neue Ära eines mittelgroßen, weltweit agierenden Unternehmens zu führen.”

Michael Petersen, bisheriger Spreadshirt-CFO, gehört als EVP Operations & Administration weiterhin dem Vorstand des Unternehmens an. “Spreadshirt wird auch künftig sein rasantes Wachstum fortsetzen. Mit Andreas Schröteler haben wir 14 Jahre exzellente Finanzerfahrung für das Unternehmen gewinnen können, die uns helfen, auch in neuen Größenordnungen die Herausforderungen im Finanzbereich schnell und flexibel zu meistern. Zu meinen künftigen Schwerpunkten zählen weiterhin der Operations-Bereich und natürlich die Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten”, so Petersen.

Bildmaterial zum Download:

Andreas Schröteler

Internet:

www.spreadshirt.net

Schreibe einen Kommentar