Spreadshirt für den Shop Usability Award 2015 nominiert

Award zeichnet Deutschlands beste Online-Shops aus

Shop Usability Award

Die weltweit führende E-Commerce-Plattform Spreadshirt ist in der Kategorie Mode für den Shop Usability Award 2015 nominiert. Die deutsche Präsenz Spreadshirt.de konnte die Fachjury in puncto Nutzerfreundlichkeit überzeugen und schafft es somit auf die Shortlist. Insgesamt setzte sich Spreadshirt gegen 534 Bewerbungen durch.

Zusammen mit dem Team von Shoplupe zeichnet eine namenhafte Fachjury aus der E-Commerce-Szene Deutschlands beste Online-Shops aus. Bei der Bewertung spielen vor allem Kriterien wie eine einfache und intuitive Nutzung des Online-Shops sowie eine optimale Ausrichtung auf den Nutzer eine Rolle.

Der Shop Usability Award wird zum achten Mal von Shoplupe vergeben. Die Verleihung findet am 10. September auf der K5 Konferenz in München statt. Ausgezeichnet werden Online-Shops in zwölf Kategorien.

Spreadshirt arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung aller Services. Erst kürzlich haben die Leipziger mt dem Spreadshop ein komplett responsives Shopsystem gelauncht. Darüber hinaus hat Spreadshirt in das intuitiv bedienbare und nutzerfreundliche Layout der Plattform investiert und die Ladezeiten beschleunigt. Der responsive Spreadshop war ein weiterer Schritt zur mobilen Optimierung der Plattform. Nachdem 2013 ein touch-optimiertes T-Shirt-Design-Tool ein erstes strategisches Zeichen setzte, folgten 2014 der mobile Marktplatz sowie ein Single-Page-Check-out.

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar