Spreadshirt Design-Trend: Alle reißen sich um Wölfe

Nach Eulen und Füchsen sind Wölfe auf dem Weg zum neuen Lieblingsdesign für T-Shirts

Der Wolf ist sowohl im Naturschutz als auch in der Modewelt im Kommen. Nach Trendtieren wie dem Fuchs, dem Hirsch und der lange Zeit alle Sympathien auf sich vereinenden Eule erobert nun der Wolf das Revier. Und das nicht zuletzt in Form zahlreicher origineller Designs für T-Shirts, Taschen und Pullover. Weltweit haben kreative Köpfe den Trend erkannt und bieten vielfältige Ideen rund um Isegrim auf der Spreadshirt-Plattform an.

Wolf-Trend

Grund genug, die fünf Alpha-Wölfe unten den Motiven vorzustellen:

Hipster-Wolf

Hipster-WolfDer Künstler Stay Grey vereint in seinen Motiven mystische Elemente mit beliebten geometrischen Formen. Die Designs erinnern an die momentan angesagten 90er-Jahre und die Grunge-Bewegung.

 Love-Wolf

Love-Wolf Liebe geht nicht nur durch den Magen, sondern auch aufs T-Shirt. Treue Wolfsaugen und eine Rose im Maul, wer kann da widerstehen? Die Aussage „Schau mir in die Augen, Kleines“ ist zwar kitschig, aber ein Evergreen, und kommt garantiert gut bei der Angebeteten an.

Galaxy-Wolf

Galaxy-WolfWolf und Weltall im Dreieck – eine bessere Kombination für ein trendiges und erfolgreiches Motiv gibt es nicht. Das Kunstwerk macht sich besonders gut auf dem klassischen Stoffbeutel. Hier kann vom Bücherstapel bis zum Einkauf alles auf die leichte Schulter genommen werden.

Rotkäppchen-Wolf

Rotkäppchen-Wolf

Verspielt und süß: Die französische Designerin Madmoiselle Potiron setzt den Märchenklassiker zauberhaft als Motiv um. Der Wolf im roten Umhang sorgt damit nicht nur bei Kindern für Begeisterung.

Mond-Wolf

Mond-Wolf
Zum Gruseln gut: Der heulende Wolf mit Vollmond ist als klassische Szenerie so bekannt wie beliebt. Die Designer Bad Bugs inszenieren Motive, die die Community zum Fressen gern hat.

Bildmaterial zum Download:

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar