Pippa Middleton Po-Fans eröffnen Spreadshirt T-Shirt Shop

London/Leipzig, 5. Mai 2011: Passend zum neuesten royalen Hype gibt es ab sofort T-Shirts und andere Kleidungsstücke: denn während ein Teil der Zuschauer letzte Woche bei der Live-Übertragung nur Augen für Will & Kate hatte, zog auch Pippa Middleton die Aufmerksamkeit auf sich. Genauer gesagt: ihr Po.

[nggallery id=21]

Noch während der Live-Übertragungen gründete sich auf Facebook eine Gruppe, die Pippa Middleton Ass Appreciation Society (PMAAS). Und nach der Hochzeit nahm die Popularität erst richtig zu: mittlerweile hat die Po-Fans-Vereinigung knapp 200.000 Mitstreiter- Tendenz stark steigend. Klar, dass irgendwann auch Fan-Artikel gefordert wurden. Ein Wunsch, dem die Initiatoren und Spreadshirt gerne nachkommen: Ab sofort können Fans ihre Begeisterung nicht nur per “Gefällt mir”-Klick äußern, sondern auch das passende Shirt dazu bestellen. Die PMAAS öffnete dazu einen Spreadshirt T-Shirt Shop und bietet in Europa und den USA Shirts, Buttons und Unterhosen mit Sprüchen wie “Her Royal Hotness” oder “Queen of the Ass-tocracy” an.

Das Konzept von Spreadshirt ist simpel – jeder mit einer Shirtidee kann diese bei Spreadshirt umsetzen. Das Shirt kann er oder sie selber tragen oder in einem eigenen kostenlosen Shop zum Verkauf anbieten. Ein Service für Homer Simpsons und Salvador Dalis gleichermaßen. Im vergangenen Jahr verkauften Spreadshirt Shop Partner in mehr als 35.000 Shops ihre selbst gestalteten Produkte, darunter auch zahlreiche Marken wie CNN, Otto und der Fernsehsender VOX.

Schreibe einen Kommentar