Open IT am 13. Oktober: Spreadshirt lädt zu Blick hinter die technischen Kulissen

Informationsveranstaltung und Praxis-Schaufenster für IT-Studenten und -Absolventen

Mit der Veranstaltung Open IT lädt Spreadshirt zum siebenten Mal Studierende und Absolventen der Informatik ein, die technologischen Facetten und den Alltag einer führenden E-Commerce-Plattform kennen zu lernen. Dafür öffnet das Leipziger Unternehmen am 13. Oktober zwischen 13 und 18 Uhr die Türen seiner Firmenzentrale im Stadtteil Plagwitz. Anmelden können sich Interessierte bis zum 10. Oktober unter openit@spreadshirt.de.

Open IT_Agenda

“Spreadshirt ist als Arbeitgeber bei Informatik-Absolventen bekannt und beliebt. Allerdings stellen wir immer wieder fest, dass Studenten und Berufsanfänger nur vage Vorstellungen davon haben, was sie im Job erwartet. Das Studium der Informatik vermittelt viele Grundlagen, jedoch mangelt es oft an Praxisbezügen. Mit Open IT beantworten wir viele Fragen und vermitteln ein realistisches Bild vom Arbeitsalltag eines IT-Mitarbeiters”, erläutert Guido Laures, CTO bei Spreadshirt.

Die Teilnehmer lernen Entwickler, Architekten und Administratoren kennen, erhalten Einblick in deren Arbeitsalltag und in die verschiedenen IT-Berufsbilder bei Spreadshirt. In Vorträgen werden Fragen rund um Softwarearchitektur, Entwicklungsprozesse und verwendete Technologien beantwortet. Außerdem erfahren die Teilnehmer mehr über die technischen Prozesse und Algorithmen, die unsichtbar im Hintergrund ablaufen, wenn Kunden und Partner T-Shirts und andere Produkte bei Spreadshirt verkaufen, kaufen oder gestalten. Und weil sich bei Spreadshirt letztendlich alles um T-Shirts dreht, darf jeder Teilnehmer ein selbst gestaltetes T-Shirt mit nach Hause nehmen.

Weitere Informationen zur kostenlosen Veranstaltung finden Interessierte unter openit.spreadshirt.de.

Eckdaten:

  • Termin: 13. Oktober 2016, 13 – 18 Uhr
  • Ort: Spreadshirt-Zentrale, Gießerstraße 27, 04229 Leipzig-Plagwitz
  • Anmeldung mit vollständigem Namen unter openit@spreadshirt.de
  • Anmeldeschluss: 10. Oktober 2016
  • kostenfreie Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar