Merchandising leicht gemacht: So erreichen Bands ihre Fans

Mit dem Service von Spreadshirt zum eigenen kostenlosen Merchandise-Shop

Leipzig, 15. Juli 2014: Der Verkauf von Fan-Artikeln ist ein lukratives Geschäft für Musiker. Bandshirts haben sich inzwischen zu einem alltagstauglichen Modetrend entwickelt. Sie gehören zum Musikbusiness genauso dazu wie die regelmäßige Veröffentlichung neuer Songs. Für weniger bekannte Musiker kann professionelles Merchandising jedoch schwierig sein – Produkte müssen produziert und gelagert, Kundenanfragen beantwortet und Rechnungen geschrieben werden.

Die E-Commerce-Plattform Spreadshirt, führender Anbieter für On-Demand-Druck und individuelle Shop-Systeme, bietet hierfür eine komfortable Alternative. Mit der kostenfreien Shop-Technologie und angeschlossenem Full Service können Musiker schnell und risikofrei einen eigenen Online-Shop eröffnen.

Circle Of Alchemists – Mit Spreadshirt die Community erreichen

Circle Of Alchemists, ein Projekt der Musiker und Produzenten Flow, Bench, Domac und 2Familiar, nutzen Spreadshirts Shop-Technologie seit 2013 sehr erfolgreich für ihr Merchandising. Die vier Kölner bauen sich seit 2012 mit ihrer Electro-, Pop- und House-Musik eine stetig wachsende Community auf. Im Laufe der Zeit erreichten sie immer mehr Anfragen nach eigenem Merchandise. Um diesem Wunsch nachzugehen, eröffneten Circle Of Alchemists im Dezember 2013 einen Spreadshirt-Shop und verknüpften diesen mit der eigenen Website.

2014-07-07 12_10_09-Circle Of Alchemists - Shirt Shop

„Aufgrund der steigenden Nachfrage nach eigenem Merchandise organisierten wir ursprünglich selbst einen Vertrieb mit T-Shirts. Der Aufwand dafür wurde irgendwann zu groß. Außerdem gab es für uns keine einfache Möglichkeit, die Produktpalette um zusätzliche Produkte zu erweitern“, erzählt Domac von Circle Of Alchemists von den Anfängen ihres Merchandisings.

Circle of Alchemists_Männershirt_SpreadshirtBei Spreadshirt steht Circle Of Alchemists eine große Vielfalt verschiedener Produkte zur Verfügung, auf denen die Kölner ihr Band-Logo präsentieren und ihrer Community anbieten können. Mittlerweile hat die Alchemisten-Community die Auswahl aus rund 70 Artikeln, darunter neben klassischen T-Shirts auch Tassen, Stoffbeutel und Mützen. Spreadshirt übernimmt als Full Service-Partner neben Produktion und Versand auch die Zahlungsabwicklung sowie den Kundenservice.
„Mit Spreadshirt als Partner können wir unser Merchandising leicht umsetzen und zudem den Anspruch realisieren, unserer Community die Produkte zu Preisen anzubieten, mit denen wir selbst als Kunden einverstanden wären“, fügen Circle of Alchemists hinzu.

Um Fans auf das Angebot aufmerksam zu machen, weisen Circle Of Alchemists auf Facebook regelmäßig auf den selbst gestalteten Shop und neue Produkte hin. Außerdem gehen die Vier als bestes Beispiel voran und tragen so gut wie immer ihre eigenen Shirts. Bis Juni 2014 haben Circle Of Alchemists so bereits rund 800 Produkte verkauft.

Neben Circle Of Alchemist verwenden weitere Bands wie Blasssportgruppe, The Jokers und A friend in London Spreadshirts kostenfreie Shop-Technologie, um ihre Fans zu erreichen oder ihre Crew auszustatten.

Über Merchandise-Shops bei Spreadshirt

Mit Spreadshirts kostenfreier Shop-Technologie und angeschlossenem Full Service können Musiker schnell und risikofrei einen Online-Shop eröffnen und ihre Designs auf einer Auswahl von 180 Produkten präsentieren. Spreadshirt übernimmt neben dem technischen Support auch die Abwicklung der Produktion und Bezahlung sowie den Kundenservice. Der Spreadshirt-Shop kann in wenigen Schritten auf der Band-Website eingebunden werden. Zudem bietet Spreadshirt Möglichkeiten, Produkte über Facebook und externe Marktplätze wie Amazon anzubieten. So können auch kleinere Bands professionell und ohne viel Aufwand ihre Fangemeinde mit eigenen T-Shirts, Buttons und Postern erreichen.

Schreibe einen Kommentar