Fotocommunity und laFraise kriechen unter eine Decke — wer fotografiert?

Leipzig/Berlin, 16. Juli 2007 — Sexy oder dümmlich? Wandelnde Kunstwerke oder laufende Pointen? Der Design-Wettbewerb laFraise will wissen: wie sieht der Mensch im T-Shirt aus ? Für die besten Fotos, die “Fotocommunity”-Mitglieder jetzt schießen, gibt es darum Preise: T-Shirts, Jahresmitgliedschaften und als Trostpreis: eine Spiegelreflex-Digitalkamera!

Der Wettbewerb läuft vom 14. Juli bis 16. August. Er ist als Anreiz gedacht, so laFraise Verantwortliche Stefanie Budesheim, sich vor der eigenen Kamera schonungslos an- und auszuprobieren: “Grimassen, legale Geschmacklosigkeiten und inszenierte Mutproben ausdrücklich erwünscht!” Eintritt ins Bild aber nur mit laFraise-T-Shirt. Besonderer Bonus: laFraise-Shirts sind für Fotocommunity- Mitglieder fünf Euro billiger.
Umgekehrt werden laFraise-Mitglieder während des Wettbewerbs kostenlos zu fotocommunity-Mitgliedern. Der Beginn des Wettbewerbs wurde gebührend gefeiert: beim traditionellen LaFraise Picknick auf der St. Louis Insel in Paris, am französischen Nationalfeiertag dem 14. Juli.

Unter fotocommunity.de kann man seit 2001 Bilder speichern, tauschen, kommentieren und mit Gleichgesinnten schnacken. Mit 500.000 Mitgliedern und Seiten in englisch, spanisch, französich und italienisch ist fotocommunity heute die größte Gemeinschaft europäischer Foto-Fans. Regelmäßige User-Stammtische und Treffen in ganz Europa tragen die Community auch in die Offline-Welt.

laFraise ist ein T-Shirt Design-Wettbewerb mit Wurzeln in Frankreich. Das Prinzip: Profi-Grafiker und Amateure senden ihre Designs ein und alle laFraise-Mitglieder bestimmen, welche ihnen gefallen und daher in Druck gehen dürfen. Die Gewinner erhalten 1000 Euro, ihr Design materialisiert sich in streng limitierter Auflage von 500 Stück als Siebdruck auf T-Shirts. Jede Woche neu.

Schreibe einen Kommentar