Erster Online-Shop weltweit: Asterix und Obelix setzen auf Spreadshirt

Leipzig, 15. August 2012: Spreadshirt, Europas größte Clothing Commerce Plattform, erweitert sein Lizenzgeschäft: Nach der Kooperation mit Disney Entertainment für das Kino-Highlight „Marvel´s The Avengers“ sicherte sich das Unternehmen nun die Rechte an Asterix und Obelix. Der beliebte Comic-Klassiker aus dem Hause „Editions Albert René“ wurde 1959 von René Goscinny und Albert Uderzo erfunden. Mit 350 Mio. verkauften Exemplaren, in 111 Sprachen, acht Zeichentrick- und zwei Realfilmen sind die Abenteuer der beiden rebellischen eine der erfolgreichsten Comic-Serien weltweit.

Fans von Asterix und Obelix in den USA und Europa haben unter www.asterix.com/lizenzprodukte/geschenkideen bzw. https://asterix.spreadshirt.fr/de ab sofort erstmalig die Möglichkeit Merchandising-Artikel – wie bspw. T-Shirts, Sweater, Taschen und Accessoires – mit den Motiven ihrer Lieblings-Protagonisten online zu bestellen.

[nggallery id=35]

Der Clou: Unter der breiten Auswahl von über 40 Comic-Sujets befinden sich auch bisher noch nicht veröffentlichte Motive von Asterix, Idefix, Troubadix & Co.

„Das Online-Merchandising von ‚Asterix und Obelix‘ ist dem Verlagshaus Albert René ein besonderes Anliegen und fester Bestandteil unser Entwicklungsstrategie. Wir freuen uns daher sehr, dass wir unseren ersten Online-Shop in Kooperation mit dem europäischen Marktführer Spreadshirt umsetzen können. Durch die Lizenz-Partnerschaft haben wir die Möglichkeit Asterix und Obelix-Fans weltweit einzigartige und personalisierbare Originalprodukte anzubieten“, so Catherine Rancillac von Editions Albert René.

Spreadshirt übernimmt für Editions Albert René ab sofort von On-Demand-Produktion inklusive Bestell-, Zahlungs- und Retour-Abwicklung bis zur Auslieferung das komplette Handling des „Asterix und Obelix“-Merchandising-Shops.

Das Erweitern der Lizenzpartnerschaften stellt für Spreadshirt einen weiteren zentralen Schritt in der Expansionsstrategie des Unternehmens dar: „Das Spreadshirt On-Demand-Modell verhindert teure Überproduktionen und Lagerhaltungskosten. Gerade für Lizenzgeber mit einem breiten Motiv- und Produktportfolio ist unser Modell die ideale Alternative zum Inhouse-Handling“, so Philip Rooke, CEO bei Spreadshirt. „Mit unserem Neuzugang ‚Asterix und Obelix‘ haben wir spannende Charaktere für unser Portfolio gewonnen, deren weltweite Beliebtheit seit über 50 Jahren ungebrochen ist.“

Neben Asterix & Obelix hält Spreadshirt weitere Lizenzen für Bekleidung und Accessoires an Film-, Comic und TV-Stars wie bspw. „Bud Spencer“, „The Simpsons“, „Chuck Norris“ sowie „Die Sendung mit der Maus“.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Wir, die Abiklasse des Albert-Schweitzer Gymnasiums aus Gernsbach, haben als Motto Asterix und Obelix.
    Nun wollte ich fragen, wie es mit dem Lizenzrecht aussieht und ob es möglich wäre ein eigen entworfenes Logo mit den beiden Figuren zu benutzen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Lisa Gojkovic

Schreibe einen Kommentar