Ausbau des Hauptsitzes in Plagwitz: Spreadshirt erweitert Büros

36 Stellen 2017 geschaffen, 2018 kommen voraussichtlich über 40 weitere hinzu

Spreadshirt erweitert sein Hauptquartier in Leipzig/Plagwitz. Im Gebäude Gießerstraße 27 wurden 734 qm zusätzliche Fläche im Erdgeschoss ausgebaut, davon 600 qm Büros. Etwa sechs Monate dauerte der Umbau, der im alten Industriegebäude (ehemals Kirow-Werk) einige historische und bauliche Besonderheiten zu berücksichtigen hatte. In die neuen, mit modernster Beleuchtungs- und Belüftungstechnik ausgestatteten Büros zieht nun der Kundenservice, der von Montag bis Freitag internationalen Kunden per Telefon, E-Mail und über Social-Media-Kanäle weiterhilft.

Gebäude Spreadshirt Leipzig Gießerstraße

Spreadshirt-Hauptquartier in der Gießerstraße

2017 entstanden in Leipzig 36 neue Arbeitsplätze, weltweit wurden dank des gesunden Wachstums zudem 60 neue Stellen geschaffen. Für 2018 sind weitere Neueinstellungen geplant, davon über 40 am Standort Leipzig.

Spreadshirt wurde 2002 in Leipzig gegründet und feierte 2017 seinen 15ten Geburtstag. Seit 2008 ist das Gebäude Gießerstraße/Ecke Naumburger Straße der Hauptsitz des internationalen E-Commerce-Unternehmens. Über 350 Mitarbeiter aus den Bereichen IT, Design, Marketing uvm. sind aktuell am größten Bürostandort von Spreadshirt tätig. Seit sechs Jahren sorgt eine Feelgood-Managerin dafür, dass trotz wachsender Mitarbeiterzahlen eine kreative Start-up-Kultur erhalten bleibt.

Bildmaterial zum Download:

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar


*

Ich stimme zu