„Sei dein eigenes Model“ – Shirt-Fans zeigen Lieblingsstücke auf dem Open Runway

Der Ehrentag des T-Shirts erobert die Welt

Berlin und Boston, 24. Juni 2009: Mehrere hundert Menschen bekannten am Sonntag, in Berlin, Boston und in Städten wie Oslo, Kiew oder Prag ihre Liebe zum T-Shirt. In Boston und Berlin standen am Internationalen T-Shirt-Tag “Open Runways” – Laufsteg gewordene Bürgersteige – im Mittelpunkt. Spreadshirt, die Kreativplattform für Kleidung, hatte in beiden Städten den roten Teppich ausgerollt und T-Shirt-Liebhaber eingeladen, sich und Ihre Lieblingsstücke zu zeigen.

„Eine offene Modenschau ohne professionelle Models und mit Fokus auf das T-Shirt, das war die Grundidee der Open Runways. Und mit der haben wir ganz offensichtlich einen Nerv getroffen,“ so Mit-Initiator Tobias Huber. “In Berlin sahen wir Väter mit ihren Töchtern, verliebte Pärchen und auch Passantinnen, die spontan vorbeikamen. Allesamt präsentierten einem applaudierenden und eifrig fotografierenden Publikum ihre zum Teil selbstgestalteten T-Shirts. Die Atmosphäre war wie wir es uns gewünscht hatten: DJ One von vkmp3.com sorgte für den richtigen Soundtrack zur Modenschau und während es im Rest von Deutschland zum Teil sehr stark regnete, hat sich der Himmel über dem Mehringdamm in Berlin T-förmig geöffnet und eine perfekte Kulisse für den T-Shirt-Tag geschaffen.”

In Berlin und Boston wurden vom Top über’s Muskelshirt bis hin zum klassischen T, sowie vom einfarbig bedruckten bis hin zum handbesticktem Shirt alle Variationen, des wohl universellsten Modestückes präsentiert.  Auf den Laufstegen zeigten sich Labels wie BerlinkindSock Expressive, Silberfischer und e.5.Charlie.

Einige Teilnehmerstimmen:

  • von Kopfbunt: “Das Besondere war, dass die Shirts nicht wie bei einer Modenschau von professionellen Models getragen wurden, die im HeidiKlumStyle über den Teppich fegen, sondern von den kreativen Motiv-Erstellern selbst, bzw. von Vätern, Kindern und von Fans, die ihre Lieblingsshirts zur Schau getragen haben.”
  • von egoo: “In Verbindung mit dem Open Runway ist es auf jeden Fall ein Ereignis, das Spaß macht und den Sommeranfang mit passender Kleidung gebührend feiert. Wir sind nächstes Jahr wieder dabei!”

Am 21. Juni 2010 ist der nächste T-Shirt-Tag, und eines ist sicher, es wird weltweit noch mehr Events für das wohl tragbarste Medium aller Zeiten, das T-Shirt, geben.

Druckfähiges Bildmaterial zum kostenfreien Download:

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage auch individuelles Material bereit.

Im Internet:

Schreibe einen Kommentar