Singles‘ Day am 11.11. – Romantik für Eins

Singles‘ Day am 11.11. – Romantik für Eins

Hallo und herzlich willkommen im “Lovely Lonely Hearts Club”! Die einzige Voraussetzung für den Eintritt in diesen exklusiven Laden mit Millionen Mitgliedern: Single musst Du sein.

Was ist überhaupt der Singles‘ Day?

Am 11. November feiern die Singles der Welt vor allem eins: sich selbst. Wie es dazu kam?

China, im Jahr 1993… Studierende der Universität Nanjing feiern den Guanggun Jie (Tag für Alleinstehende). Sie wählen dafür passenderweise den 11.11. aus, da dieser Tag nur aus Einsen besteht. Sie sind zwar einsam, aber auch ziemlich genial, diese Akademiker, und der Singles‘ Day ist geboren!

Wahrscheinlich war der Singles‘ Day von den Studenten eher als Dating-Plattform gedacht, am Ende feierten die jungen Leute (anfangs übrigens nur männliche Junggesellen) aber vor allem sich selbst. Und weil der Tag so erfolgreich war, nahmen sie die neue Tradition gleich mit, als sie die Uni verließen. Über die Jahrzehnte entwickelte sich der Tag zu einem populären Fest für Singles jeden Geschlechts. Und zwar nicht nur (aber vor allem) in China.

Eine besondere Wendung nahm der Tag der Junggesellinnen und Junggesellen am 11.11.2011 – dem „Singles‘ Day des Jahrhunderts“. Geschäfte in ganz China schalteten Werbung für ihre Produkte. Restaurants, Karaoke-Bars und Online-Shops warteten mit besonderen Rabatten und Angeboten für einsame Herzen auf – und die Singles kauften ein, als wären sie nicht allein. Wenn man nicht verpartnert ist, hat man eben mehr Kohle und Liebe für sich selbst übrig. Der Singles‘ Day wurde somit nicht nur die größte Lonely-Hearts-Feierei, sondern auch der größte Onlineshopping-Tag der Welt! Der Umsatz ist heute sogar größer als zur berühmten Cyber Week um das amerikanische Thanksgiving herum. Eat this America!

Auch in Deutschland, der Schweiz und Österreich hat der Singles’ Day an Popularität gewonnen. Denn auch hierzulande wächst die Zahl der Singles schneller als Schokoherzen brechen können. Ein Grund für uns, ihn ordentlich zu feiern. Wir haben die Singles in unserer Redaktion gebeten, ein paar Designs zu erstellen und über ihr Single-Dasein zu plaudern…

Die große Supermarktliebe

(Charlotte, 45, Single seit dem Wechsel zum Online-Shopping)

„Wo habt Ihr Euch eigentlich kennengelernt?“ Diese Frage fällt ganz sicher, wenn Du Freunden von Deinem neuen Date erzählst. Richtig cool wäre dann die Antwort: „Im Supermarkt!“ In Eurer Vorstellung sind Supermarkt-Dates schließlich auch superromantisch: Ihr greift beide nach der letzten Packung Waschmittel, Eure Hände berühren sich, Eure Blicke treffen sich… und Euer erstes Date habt Ihr dann unter Neonlicht im Waschsalon. Warum passiert so etwas eigentlich nie in der Realität? Zwischen Wagenstange, Kühlregal und der Frage, ob wir auch nichts vergessen haben, schauen wir wahrscheinlich zu selten richtig hin. Und tun wir es doch, ist da immer noch die große Frage: Ist er oder sie wirklich Single? Ein Blick in den Wagen (Familienpackung!) oder auf die Hand (Ehering) ist auch nicht immer aufschlussreich. Da wäre es doch viel einfacher, das Objekt unseres Interesses würde dezent auf sich aufmerksam machen. Zum Beispiel mit einer Botschaft auf ihrer oder seiner Einkaufstasche.

Nicht sing- und klanglos Single bleiben

(Ralf, 36, singender Single seit 1989)

„Single sein“ ist kein Zustand – sondern eine ständige Entwicklung! Die damit anfängt, dass man in sieben Phasen der Trauer über die letzte Beziehung hinwegkommt. Und hast Du diesen Mount Everest endlich glorreich erklommen, beginnt die Suche nach einer Person, die noch schlauer, schöner und vor allem ehrlicher ist, als die letzte Herzensbrecherin. Nicht so einfach… Daneben bist Du dann ja auch noch damit beschäftigt, Dich selbst zu finden. Mein Tipp: Sing Dir die Seele raus! Hier ist meine Top 7 Playlist für Singles, die auf jeden Fall Deine Stimmung verbessern wird – versprochen!

  • Gloria Gaynor – I Will Survive
  • Christina Aguilera – Beautiful
  • Beyoncé – Run the World (Girls)
  • Katy Perry – Roar
  • Jason Derulo – Ridin‘ Solo
  • Spice Girls – Wannabe
  • Cyndi Lauper – Girls Just Want To Have Fun
  • Bobby McFerrin – Don’t Worry, Be Happy

Katzenlady (oder Katzenherr) werden

(Jasmin, 32, Single seit 2016, hat (noch) keine Katze)

Auch als Single bist Du nicht allein: Schließlich ist jeder dritte Erwachsene in Deutschland Single! Warum Du bei so vielen Menschen Dein Herzblatt einfach nicht findest? Ich weiß es auch nicht. Wenn ich das wüsste, müsste ich an dieser Stelle auch nichts beitragen. Verdammt! Wie auch immer… selbst mit Kater Paul oder Katze Paulinchen auf dem Arm bist Du als wahre Katzenlady oder Katzenherr lange nicht so einsam wie unsere Lonely Katz‘ im Weltraum. Also sei nicht traurig und genieß Deine Mitgliedschaft im größten Club Deutschlands, solange Du kannst. Du weißt schließlich nie, wann das schöne Single-Leben vorbei ist (und im Gegensatz zu Kater Paul und Katze Paulinchen hast Du nur ein Leben).

Single sein in Zeiten von Corona

(Alexandra, 38 Jahre alt, Single seit dem ersten Lockdown)

2020 ist für uns alle eine Herausforderung, darüber sind wir uns einig. Für die Singles unter uns, die Sommerpause und geringe Fallzahlen nicht zu nutzen gewusst haben, ist es allerdings eine ganz andere Nummer: Sozial distanziert und alleinstehend hangeln wir uns durch den Lockdown light und nutzen Dating-Apps wie früher die guten alten Brieffreundschaften. Wir halten uns wochenlang über die aufwühlenden Details des Alltags auf dem Laufenden („Na, was machst Du heute so?“ „Arbeiten und Spazieren.“ „Ach, krass.“) oder helfen uns durch einsame Abende („Hi, na! Hast Du noch einen Serientipp für mich?“). Persönliche Treffen sind rar gesät und mal ehrlich, kontaktlose Spaziergänge sind nicht das Wahre für alle, die die Liebe suchen. Um sich nicht ständig erklären zu müssen, gibt es den perfekten selbst gestalteten Hoodie fürs Profilbild auf der App Deines Vertrauens. Unmissverständlich macht er klar, wie hier die Stimmung gerade ist, und nur die wirklich Interessierten fragen nach. So wird die Spreu vom Weizen getrennt und, wer weiß, vielleicht sieht man sich ja mal im richtigen Leben – im Mai 2021. Ich jedenfalls glaube fest daran. Und bis dahin: Gönnt Euch einfach all das, was Ihr Euch von Eurem zukünftigen Partner wünscht, selbst!

Schreibe einen Kommentar