Menü

Spreadshirt Twitterparade: 10.000 Flyer gefällig?

(Originalfoto von cayusa)

Wir machen ab übermorgen eine Twitterparade und die geht so:

– Jeder Spreadshop, der vom 10. bis 20. April häufiger als 10 mal von verschiedenen Nutzern bei Twitter genannt wird, erhält eine Woche lang 10% Rabatt für seinen Shop.

– Jeder Spreadshop, der häufiger als 20 mal von verschiedenen Nutzern bei Twitter genannt wird, erhält eine Woche lang 20% Rabatt für seinen Shop.

– sollte ein Spreadshop häufiger als 100 mal genannt werden, machen wir für den Betreiber ein Foto-Shooting, und drucken 10.000 Flyer, die wir unseren Standardbestellungen beilegen.

– das Schmankerl am Ende: alle Shopbetreiber, die teilnehmen und mindestens 10 mal getwittert werden, erhalten zusätzlich einen 20 EUR Gutschein für ihren Partnerbereich.

Nun nochmal Ablauf und Regeln im Detail, bitte genau durchlesen wenn ihr teilnehmen möchtet:

Die Spreadshirt Twitter Parade läuft vom 10. April bis zum 20. April 2009. In dieser Zeit zählen wir alle unique Tweets, die einen Spreadshirt Shop erwähnen. Gewertet werden nur Tweets von unterschiedlichen und vor allem “echten” Menschen – soll heißen: wir (und sicher auch die anderen Teilnehmer) schauen uns die Profile etwas genauer an, da wir keinen Spam und Schummelei belohnen wollen. Sollte Euer Shop häufiger als 10 bzw. 20 mal genannt werden, erhaltet Ihr einen entsprechenden Coupon, der für eine Woche lang in Eurem Shop gültig ist. Wird ein Partnershop häufiger als 100 mal getweetet, führen wir für den Betreiber hier in Leipzig (mit unseren Fotografen und unseren Models) ein Shooting durch und verwenden dafür Artikel aus dem Gewinner-Shop. Natürlich stimmen wir das Setup und die Gestaltung des Flyers mit dem Shopbetreiber ab. Die Flyer legen wir unseren Standardbestellungen bei (Endkunden und Standardshoppartner Kunden), Ihr könnt Euch aber auch welche abzwacken (z.B. 1.000 Stück für Euch zum Verteilen, 9.000 für uns). Sollte am Ende der Twitter Parade mehr als ein Shop häufiger als 100 mal erwähnt worden sein, machen wir einen Hans Rosenthal Luftsprung, rufen laut “heissa!” entscheidet das Los. Die Gewinner verkünden wir hier im Blog. Falls Ihr Fragen habt oder irgend etwas unklar ist, bitte unten kommentieren.

Tipps & Hinweise:

Was ist Twitter?

7 Tipps für mehr Twitter Follower & ähnlich, nur umfangreicher: 30 Tipps zum Erfolgreichen Twittern.

Und nu? Freunde anspitzen, schnell bei Twitter registrieren (falls noch nicht geschehen) und uns folgen (falls noch nicht geschehen).

Teile diesen Beitrag

26 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Andreas – Super Sache! Bin begeistert!

    Aber als Twitter-Frischling ist mir da was unklar.
    Was ist ein: unique Tweet? Ein postin ..äh tweeding? 😉
    Oder: 10x getwittert muß auch von 10 verschiedenen Usern kommen?
    Bzw wie muß der Sop erwähnt werden? So z.B.? :

    https://shirt-store-by-kim-okura.spreadshirt.net

    Fragen über Fragen. Sorry wenn es banal klingt,
    aber ich hab das nicht ergoogeln können.
    Freu mich auf Antwort.

  2. Hi, müssen die Shops mit der spreadsihrt URL genannt werden?
    Muss der Twitteraccount des Labels mit nem @ oder # geschrieben werden?

  3. Uh ja mit hashtags
    (meiner ist z.B. #kimokura *gg* naheliegend)
    wäre das natürlich am besten.
    Vor allem weil der Shop in die Seite integriert ist.

  4. das ist mal ne schöne aktion.
    ehrlich gesagt, habe ich eben kurz überlegt, ob ich mir hundert accounts anlege. hehe. 🙂 aber dann hab ich die regeln gelesen.
    also wenns sowas nochmal geben sollte, dann bin ich dabei. leider hab ich grade so wenig zeit und damit auch nur wenige zeit auf “promo-tour” zu gehen.

  5. also “unique tweets” heißt: 1 tweet pro person wird gezählt (100 freunde twittern 1 x deinen shop, nicht: du twitterst 100 x deinen shop 😉

    und wir können nur tweets zählen, die irgendwo “spreadshirt” enthalten (weil wir danach suchen) – ob ihr dabei eure eigene URL verwendet (xyz.de) und irgendwo @spreadshirt oder #spreadshirt einbaut, oder xyz.spreadshirt.net, bleibt euch überlassen – wir finden und zählen beides.

  6. Danke für deine Antwort, Andreas.
    @nicht: du twitterst 100 x = das war schon klar lol

    Der Rest ist jetzt auch klar! Super. Danke.
    LG Kim 🙂

  7. gute frage, max. ich weiss nicht, ob die über die twitter suche gefunden werden (wenn man eingeloggt ist und dem entsprechenden nutzer folgt). tippe mal auf nein.

    ich würde daher tendenziell sagen: es gelten nur öffentliche tweets .. sollte es am ende daran scheitern, dass einem partner der hauptpreis durch die lappen geht, weil es protected updates gab, lassen wir sicher auch mit uns reden 😉

  8. hmm, ich hab mir fast gedacht, dass 100 (so einfach) zu knacken ist :/
    aber das ging wirklich schnell & ich bin jedenfalls gespannt, was sich in den nächsten tagen noch tut.

    @marco: vielen dank für den hinweis, schöne seite — wertest du auch andere sprachen ausser deutsch aus?
    wie auch immer: das wird uns sicher helfen, die aktion am ende auszuwerten 🙂 (wenn ich mir die unterschiedlichen suchergebnisse bei der “normalen” twitter suche und twitturly anschau, ist deine seite eine sehr feine ergänzung)

  9. ich finde ihr solltet noch ne weitere stufe einführen, damit marcel noch was zu tun bekommt. ansonsten wird das hier ne “seeeehr spannende” aktion. 😉

    mal ne frage: findet google eigentlich die twitter-links?

  10. @josis – wieso eine weitere stufe? wenn du die 100 schaffst, hast du immerhin noch ne 50/50 chance dass wir marcel NICHT nehmen 😉
    (aber wir behalten den “uarrr effekt” für evtl. nächste twitteraktionen im hinterkopf :D)

  11. Pingback: Spreadshirt Twitterparade: Zwischenstand

  12. Pingback: Twitterparade: Der Gewinner und die Auswertung

Schreibe einen Kommentar